Springe direkt zu Inhalt

Folge #30 mit Olaf Scholz

Zum Podcast

Gelegentlich sagt er Worte, die hängenbleiben. Dass er ein „truly Sozialdemokrat“ sei beispielsweise. Oder dass man gegen die Corona-Pandemie die „Bazooka“ rausholen müsse, um nicht einfach so, sondern mit „Wumms“ aus der Krise herauszukommen. Wie gesagt, gelegentlich sagt er solche Worte. Ansonsten soll etwas anderes hängenbleiben von Olaf Scholz: das Bild des soliden Sachwalters und Krisenmanagers. In Hamburg, in seiner Zeit als Erster Bürgermeister, hat das funktioniert, wenn auch nicht bei den Ausschreitungen beim G20-Gipfel 2017. Als Bundesfinanzministers hat er indessen mit anderen Dingen aufgeräumt: der berühmt-berüchtigten „schwarzen Null“ etwa, die im Bundeshaushalt 2021 zu einer roten geworden ist – mit elf Nullen.

Bei „unter 3“, dem phoenix-Politik-Podcast, werden allerdings nicht nur große Zahlen eine große Rolle spielen, sondern auch die großen Pläne des @OlafScholz, Angela Merkel an der Spitze der Bundesregierung nachzufolgen. Für FU-Politikprofessor Thorsten Faas (@wahlforschung) und phoenix-Hauptstadtkorrespondent @ErhardScherfer „unter 3“ stellen sich da natürlich viele Fragen:
zum Beispiel und vor allem zu Politik und Leben des Olaf Scholz im Dreieck Ministerium – Partei – Fraktion.

Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer