Springe direkt zu Inhalt

Folge #46 mit Bettina Schausten

Zum Podcast

„Chef sein macht auch einsam“, sagte sie einmal der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Es sei dann „natürlich nicht mehr ganz so kuschelig“ wie als Teil einer Redaktion. Bettina Schausten hat dieses Manko allerdings nicht aufgehalten. Geboren im westfälischen Lüdinghausen, kam sie 1996 und nach Volontariat und Studium, nach Stationen beim Bayerischen Rundfunk sowie dem damaligen Südwestfunk zum ZDF. Heute und 25 Jahre später ist sie stellvertretende Chefredakteurin, Leiterin der Hauptredaktion "Aktuelles" und damit eine, die ihren Sender und vor allem dessen Politik- und Nachrichtenredaktionen aus dem Effeff kennt. Und das gilt nicht nur für den Lerchenberg in Mainz, sondern auch für das ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin, das sie zwischen 2010 und 2019 leitete.

Besonders gut für „unter 3“: Bettina @schausten weiß nicht nur über ihren Sender Bescheid, sie ist seit vielen Jahren auch beste Kennerin der Politik und damit eine ideale Besetzung für Rück- und Ausblicke zu Beginn der parlamentarischen Sommerpause. Für Thorsten Faas aka @wahlforschung und @ErhardScherfer liegen die Themen dabei wieder einmal auf der Hand. Politikjournalismus in Wahlkampfzeiten (und darüber hinaus), der Bundestagswahlkampf und wie er sich in diesem Jahr wohl entwickeln wird oder das Ende der Ära Merkel sowie die Bewerber:in um ihre Nachfolge sollten eine gute Stunde „unter 3“ mal wieder wie im Flug vergehen lassen, vor allem, wenn auch der Fußball und die EM eine Rolle spielen werden.

Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer