Springe direkt zu Inhalt

Out now: Wiener Gefühlsg’schichten

© Campus

© Campus

Christian von Scheve

News from Dec 02, 2021

 In: Lenz, S., Hasenfratz, M. (Ed.), Capitalism unbound. Ökonomie, Ökologie, Kultur (pp. 23-28). Frankfurt/Main: Campus | Link 

Über das Buch

Steigende Ungleichheit, ein niemals endendes wirtschaftliches Wachstum und ressourcenvernichtende Ausbeutung stellen uns heute vor viele Probleme. Dennoch scheint es legitime Motive und überzeugende Argumente zu geben, die das Engagement der Menschen für den Kapitalismus rechtfertigen. Dieses Buch untersucht aus kulturellen, ökonomischen und ökologischen Perspektiven, wie der Kapitalismus trotz seiner verheerenden Auswirkungen weiterhin die dominante Wirtschaftsform bleibt. Es fragt nach den Strukturen, Mechanismen und Praktiken, die das eigentümliche Überleben dieses Systems sichern, das stets darauf ausgerichtet ist, Gewinner:innen und Verlierer:innen hervorzubringen.



5 / 20