Springe direkt zu Inhalt

KFS führt Befragung im Oberengadin/Schweiz durch

Morteratschgletscher bei Pontresina

Morteratschgletscher bei Pontresina
Bildquelle: Sascha Schildhauer

Lawinenverbauungen bei Pontresina

Lawinenverbauungen bei Pontresina
Bildquelle: Sascha Schildhauer

Unter Auflagen in sogenannter "blauer" Gefahrenzone errichtetes Haus.

Unter Auflagen in sogenannter "blauer" Gefahrenzone errichtetes Haus.
Bildquelle: Sascha Schildhauer

News vom 10.08.2013

Mitarbeiter der KFS haben Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen im Oberengadin/Schweiz zur Betroffenheit der Region durch und zum gesellschaftlichen Umgang mit Naturgefahren in Zeiten des Klimawandels befragt. Eines der Ziele der Interviews war es, die Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure als Vermittler zwischen lokaler Bevölkerung und Akteuren des professionellen Naturgefahrenmanagements zu ermessen.

Die Interviews wurden in der Zeit vom 29.07. bis zum 09.08.2013 im Oberengadin geführt.

63 / 64
SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture