Springe direkt zu Inhalt

Abschlussworkshop "Alpine Naturgefahren im Klimawandel (ANiK)" durchgeführt

ANiK

ANiK

News vom 02.10.2013

Vom 24. bis zum 27. September fand in den Räumen der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) in Birmensdorf bei Zürich das abschließende Projektreffen des Forschungsverbundes "Alpine Naturgefahren im Klimawandel (ANiK)" statt. Das Treffen diente (1.) der Integration der Forschungsergebnisse der verschiedenen Teilprojekte des Verbundes, (2.) der Diskussion des Praxisbezugs der Forschungsergebnisse sowie (3.) der Ausarbeitung von Empfehlungen für die Praxis des Naturgefahrenmanagements vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen und politischen Diskurses um den Klimawandel. Hierfür traf sich der Verbund auch letztmalig mit dem Beirat des Forschungsprojekts, welcher mit Vertreterinnen und Vertretern aus Naturwissenschaft und Praxis des Naturgefahrenmanagements besetzt ist.

60 / 64
SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture