Springe direkt zu Inhalt

KFS besucht vom Tsunami betroffenes Gebiet in Japan

Gedenkstätte in Yuriage

Gedenkstätte in Yuriage, im Hintergrund: Fundamente zerstörter Häuser und beginnender Wiederaufbau vier Jahre nach dem Tsunami

verlassenes Haus in Yuriage

verlassenes Haus in Yuriage

News vom 19.03.2015

Gemeinsam mit Sebastien Penmellen Boret vom International Institute of Disaster Sciences der Tohoku University hat Daniel F. Lorenz das vom Tsunami 201  betroffene Gebiet Yuriage in Natori, Japan, besucht, um sich einen Überblick über den gegenwärtigen Stand des Wiederaufbaus vor Ort zu machen. Yuriage zählt zu den am schwersten von Tsunami betroffenen Gebieten und wurde fast vollständig zerstört. Darüber hinaus wurde auch das Psychosocial Care Program des Mémoire de Yuriage besucht, wo ein Gespräch mit dem Leiter der Einrichtung Masayoshi Kosai über die Folgen des Ereignisses erfolgte. Im Anschluss wurde Übergangswohnheime für Betroffene des Tsunamis in Nagamachi besucht, die vier Jahre nach dem Ereignis immer noch bestehen.

25 / 64
SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture