Befragung zum Sturmtief „Sabine“

News vom 12.02.2020

Die Katastrophenstelle (KFS) bereitet derzeit im Rahmen des Forschungsprojektes WEXICOM III (Wetterwarnungen: von der EXtremereignis-Information zu KOMmunikation und Handlung) eine deutschlandweite quantitative Bevölkerungsbefragung zum Sturmtief „Sabine“ vor. Im Fokus der Befragung stehen die Wahrnehmung, Bewertung und Nutzung der herausgegebenen Warnungen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Interessen, Bedarfe und Nutzungsgewohnheiten innerhalb der heterogenen Bevölkerung.  

 

Der Link zur Befragung wird voraussichtlich ab Montag, 17.02.2020, auf der Webseite der KFS zur Verfügung stehen. Bei Fragen oder Interesse an der Studie können Sie sich gern an Dr. Katja Schulze (katja.schulze@fu-berlin.de) wenden.

Link Befragung (ab Montag 11.02.2020): https://www.polsoz.fu-berlin.de/ethnologie/forschung/arbeitsstellen/katastrophenforschung/news/index.html

Link WEXCIOM III: https://www.polsoz.fu-berlin.de/ethnologie/forschung/arbeitsstellen/katastrophenforschung/forschung/forschungsprojekte/wexicomIII/index.html

1 / 100
SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture