Springe direkt zu Inhalt

Ausstellung zum Elbehochwasser 2013 in Burg

News vom 19.03.2019

Vom 18. März bis 14. Mai ist im Kreismuseum Burg die Ausstellung "Was(ser) bleibt? Lokale und wissenschaftliche Perspektiven auf die Flut im Elbe-Havel-Land 2013" zu sehen, die Cordula Dittmer, Daniel F. Lorenz und Jessica Reiter mit Ergebnissen des Forschungsprojektes INVOLVE entwickelt haben.

 

Zur Ausstellung siehe auch: Dittmer, C.; Lorenz, D.F. (2018): Ausstellungsdokumentation: Was(ser) bleibt? Lokale und wissen­schaftliche Perspektiven auf die Flut im Elbe-Havel-Land. KFS Working Paper Nr. 14. Berlin: KFS. DOI: 10.17169/refubium-925

43 / 100
SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture