Springe direkt zu Inhalt

Neues KFS Working Paper zu Wetterwarnpräferenzen in Deutschland

News vom 02.06.2022

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Wetterwarnungen: von der EXtremereignis-Information zur KOMMunikation und Aktion" (WEXICOM III) wurde im Frühjahr 2021 eine deutschlandweit repräsentative Bevölkerungsbefragung durchgeführt. Die Studie diente u.a. zur Entwicklung von Warnkommunikationsformaten und adressierte folgende Fragestellungen:

  1. Welche Einstellungen haben die Deutschen zu Wettervorhersagen?
  2. Wie werden Wetterwarnungen wahrgenommen und wie wird darauf reagiert?
  3. Welche Präferenzen haben die Deutschen in Bezug auf Wetterwarnungen?
  4. Können bestimmte Nutzergruppen identifiziert werden?

Die Ergebnisse der Studie wurden in einem KFS Working Paper veröffentlicht und stehen zum Download bereit:

4 / 100
SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture