Springe direkt zu Inhalt

Parisa Jafari Berenji

PJ_photo

Institut für Sozial- und Kulturanthropologie

Katastrophenforschungsstelle (KFS)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

BMBF-Projekt: „INCREASE: Inklusives und integriertes Multi-Gefahren-Risikomanagement und Freiwilligenengagement zur Erhöhung sozialer Resilienz im Klimawandel“ (Projektleitung Prof. Dr. Martin Voss)

Adresse
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
Raum 021
12165 Berlin

Ausbildung

2008 - 2011: M. A. Social Sciences - Social Policy and Planning, University of Tehran, Iran

Master´s Thesis: Making sense of risk: A grounded theory study of risk perceptions among university students in Tehran, Iran

2004 - 2008: B. A. Social Sciences - Social Policy and Planning, University of Tehran, Iran

Tätigkeiten

seit 06/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Forschungsprojekt “Inklusives und integriertes Multi-Gefahren-Risikomanagement und Freiwilligenengagement zur Erhöhung sozialer Resilienz im Klimawandel“ (INCREASE) an der Katastrophenforschungsstelle (KFS) der Freien Universität Berlin

05/2020-06/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Forschungsprojekt “Echtzeitanalyse der weltweiten Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuen Corona-Erregers und Identifikation von Best Practices zur Stärkung des Gesundheitswesens im Iran und Deutschland” (Increase-Health-Corona) an der Akademie der Katastrophenforschungsstelle (AKFS)

08/2020-04/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Forschungsprojekt “Systemisches Risikomanagement zur Bewältigung der Corona-Pandemie in Armenien“ (CoronaSys) an der Akademie der Katastrophenforschungsstelle (AKFS)

07/2018-11/2018: Freiberufliche Tätigkeit für die Katastrophenforschungsstelle (KFS) der Freien Universität Berlin im BMBF-Definitionsprojekt “Integriertes Katastrophenrisikomanagement und Einbindung freiwilliger Helfer*innen zur Katastrophenvorsorge in Teheran “(REVISE)

2015-2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Nachhaltige Landnutzung und Anpassung an den Klimawandel am Unterlauf des Zayandeh Rud im Iran“ am inter3 Institut für Ressourcemanagement

2015-2016:  Wissenschafliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt: “Integriertes Wasserressourcen-Management – Zayandeh Rud” (IWRM Zayandeh Rud) am inter3 Institut für Ressourcenmanagment

2011-2014: Freiberufliche Tätigkeit im Bereich Qualitative Sozialforschung

Sozialwissenschaftliche Gefahren-, Risiko- und Katastrophenforschung

Soziale Vulnerabilität und Resilienz

Qualitative Sozialforschung

Sozialplanung und Partizipation

Jafari Berenji, P.; Voss, M. (2021): Vulnerability Profile Armenia: Assessment of SARS-CoV-2 Pandemic Vulnerabilities. AKFS Report Nr. 5. Berlin: AKFS.

Kalan, A.; Jafari, P.; Aghajani, M. (2019): A Collaborative Practitioner Inquiry into Societal and Power-Relational Contexts of an Activist Writing Community’s Textual Events. In: IJAR 15 (1/2019), S. 62–80. DOI: 10.3224/ijar.v15i1.05.

Raber, W.; Jafari Berenji, P.; Reyhani, M.N.; Mohajeri, S.; Horlemann, L. (2017): Vulnerability Analysis of Farmers in the Roodasht Region, Iran. In: Mohajeri, S., Horlemann, L. (Hg.): Reviving the Dying Giant. Springer, Cham.

Horlemann, L.; Jafari Berenji, P. (2017): Participation in Water Management in Iran. In: Mohajeri, S.; Horlemann, L. (Hg.): Reviving the Dying Giant. Springer, Cham.

 

SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture