ABV

Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV)

Die Allgemeine Berufsvorbereitung („ABV“) ist ein Studienbereich, in dem jede/r Studierende 30 Leistungspunkte über ein obligatorisches Praktikumsmodul und Module des ABV-Kompetenzbereichs absolvieren muss. Für Inlandspraktika können höchstens 15 Leistungspunkte angerechnet werden.

Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung

(30 Leistungspunkte)

Obligatorisches Berufspraktikum

 

Praktikumsmodul

(5, 10 oder 15 Leistungspunkte)

oder

Auslandspraktikumsmodul

(20, 25 oder 30 Leistungspunkte)

Module in sechs Kompetenzbereichen

(5, 10 oder 15 Leistungspunkte)

  • Fremdsprachen
  • Informations- und Medienkompetenz
  • Gender- und Diversitykompetenz
  • Organisations- und Managementkompetenz
  • Personale und sozial-kommunikative Kompetenzen
  • Fachnahe Zusatzqualifikationen


Praktikum

Aktuelle Informationen zum Praktikumsmodul finden Sie auf den Seiten des Career Service.

Die fachliche Anerkennung des Praktikums erfolgt in der Sprechstunde der Studienberatung SKA.

SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture