Studienabschluss

Modul: Abschlussmodul Sozial- und Kulturanthropologie

Das Modul befähigt zur Erarbeitung und Präsentation einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit und fördert die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Dialog und zu konstruktiv kritischer Auseinandersetzung mit fachrelevanten Themen. Es umfasst ein Kolloquium in Ergänzung zur Bachelorarbeit, in dem die Kandidatinnen und Kandidaten die Projekte und Ergebnisse ihrer Abschlussarbeiten vorstellen. Dabei erhalten sie methodische und analytische Hilfestellungen durch die Betreuerin/den Betreuer und das studentische Plenum.

Zugangsvoraussetzungen: keine.
Lehr- & Lernformen: Kolloquium (2 SWS)
Leistungpunkte: 10

 

Alle weiteren Informationen zum Studienabschluss finden sie auf den Seiten des Prüfungsbüros.

 

 

 

SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture