Springe direkt zu Inhalt

Publikation erschienen: Re-Defining Borders Online. Russia´s Strategic Narrative on in Internet Sovereignty

News vom 03.11.2021

Anna Litvinenkos Beitrag im Journal Media and Communication thematisiert das russische Konzept der digitalen Souveränität. Litvinenko rekonstruiert das strategische Narrativ über das souveräne Internet in seiner Genese und seinem Wandel über die Zeit. Ihre Studie stützt sie auf Dokumentenanalysen und Expert*inneninterviews. Für den russischen Fall kann sie so die tragenden Faktoren herausarbeiten, die die Idee der digitalen Souveränität geformt haben.

Die Open Access publizierte Studie ist hier zugänglich.

1 / 14