Springe direkt zu Inhalt

Anna Litvinenko zur russischen Propaganda in den Tagesthemen

News vom 04.05.2022

Wie wichtig unabhängiger Journalismus ist, beweist der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. In der Ausgabe der ARD-Tagesthemen vom 2. Mai wird auf die enge Verzahnung der russischen Propaganda und dem Feldzug gegen die Ukraine eingegangen. Denn erst durch das Verstummen kritischer Stimmen und den Propagandaapparat wird der Krieg ermöglicht, so der Friedensnobelpreisträger und Chefredakteur Dimitri Muratow. In einem Kommentar spricht Anna Litvinenko anschließend über die Wirkungsmächtigkeit der russischen Propaganda.

Die Tagesthemen sind in der ARD-Mediathek oder auf YouTube zu sehen.  Ab Minute 25:40 ist die russische Propaganda das Thema.

8 / 26