Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung: Arbeitsstelle für Internationale Kommunikation sucht Studentische Hilfskraft für das G-Versity Forschungsnetzwerk

News vom 04.02.2021

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) (m/w/d) befristet auf 2 Jahre Kennung: SHK_G-Versity

Bewerbungsende: 22.02.2021

Das G-Versity-Forschungsnetzwerk beschäftigt sich mit der Erforschung und praktischen Umsetzung von Gender-Diversity in Arbeitswelten. Am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft betreuen Prof. Dr. Carola Richter und Prof. Dr. Margreth Lünenborg die Forschung von zwei Doktorandinnen, die die medialen Aspekte (Darstellung von Gender in den Medien) analysieren. Außerdem wird die Außenkommunikation des gesamten Netzwerks koordiniert. Die SHK soll die Professorinnen und Doktorandinnen insbesondere unterstützen bei der Erstellung eines (Social-Media-) Kommunikationskonzepts des Netzwerks, der Zusammenstellung von Lehrmaterial und Literatur zum Thema und der Erarbeitung eines Blogs zur Bereitstellung von Forschungsergebnissen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei Recherche wissenschaftlicher Literatur und Erstellen eines Kerncurriculums zu Gender, Diversity und Medien
Unterstützung bei Lektorat von Texten in Englisch und der Vorbereitung von Buchpublikationen
Mitarbeit bei der Betreuung der Webseiten des Netzwerks (Content Management System)
Unterstützung bei Aufbau und Betreuung der Social-Media-Kommunikation des Netzwerks
Mithilfe bei Aufbau eines Blogs zur Wissenschaftskommunikation
Unterstützung bei organisatorischen Dingen (Workshops, Reisen, Online-Konferenzen)

Erwünscht:
Sozialwissenschaftlicher Studiengang (Kommunikationswissenschaft oder vergleichbar)
Interesse an Gender-Themen
sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache
gute Kenntnisse bei MS-Office und idealerweise Grafikprogrammen
gute Kenntnisse in Social Media-Betreuung und im Umgang mit CMS und Blogs

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Carola Richter: sekr-intkomm@polsoz.fu-berlin.de

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Arbeitsstelle Internationale Kommunikation

Frau Prof. Dr. Carola Richter

Garystr. 55

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 31.01.2021

2 / 21
Banner_MedienLabor_neu
Logo_IMS