Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung: Stud. Beschäftigte*r in einem Forschungsprojekt des Forschungsbereichs „Re-Figuration von Räumen“

News vom 23.01.2024

Stud. Beschäftigte*r (m/w/d) 41 MoStd. Befristet auf 2 Jahre

Kennung: SHK-SFB-Raum 2024

Bewerbungsfrist: 26.02.2024

Für ein international vergleichendes Forschungsprojekt sucht der Sonderforschungsbereich 1265 „Re-Figuration von Räumen“ eine*n stud Beschäftigte*n. Das Projekt untersucht digitale Kommunikation im Kontext von Klimagerechtigkeitsaktivismus in vier Ländern (Deutschland, Brasilien, Israel, Vereinigte Staaten). Es konzentriert sich insbesondere auf die Frage, wie das Thema zwischen spezifischen lokalen Konflikten und globalen Klimawandeldiskursen ausgehandelt wird.

Das Aufgabengebiet umfasst Unterstützung bei der Literatur- und Datensammlung, bei der Projektverwaltung, bei der Datenbereinigung und -analyse sowie bei Publikationen.

Erwünscht:

  • Studium einer sozialwissenschaftlichen Disziplin und/oder der Informatik, Englischkenntnisse,
  • Kenntnisse in Portugiesisch oder Hebräisch von Vorteil,
  • Interesse an empirischer Kommunikationsforschung,
  • Interesse an Methoden der empirischen Sozialforschung,
  • Kenntnisse in statistischer Datenauswertung (insb. R) oder Bereitschaft, solche Kenntnisse zu erlernen,
  • Kenntnisse von MS-Office (Word, Excel, PowerPoint)

Die gesamte Stellenausschreibung finden Sie hier.

Bewerbung:

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Barbara Pfetsch: antje.wolters@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

AS Kommunikationstheorie / Medienwirkungsforschung

Frau Prof. Dr. Barbara Pfetsch

Garystr. 55

14195 Berlin (Dahlem)



1 / 33
Banner_MedienLabor_neu
Logo_IMS