Springe direkt zu Inhalt

Fremdsprachensekretariat (m/w/d) in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung (Entgeltgruppe 9a TV-L) gesucht

News vom 17.01.2023

Kennung: Fremdsprachensekretariat IfPuK

Bewerbungsende: 06.02.2023

Am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft erforschen mehr als fünfzig Kommunikationswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus unterschiedlichen Perspektiven die Strukturen, Prozesse, Inhalte und Wirkungen sozialer, medialer und digitaler Kommunikation. Unser breit gefächertes Lehrangebot hat eine große Anziehungskraft für Bachelor- und Masterstudierende aus dem In- und Ausland.
Wir suchen als Verstärkung für unser Sekretariatsteam eine Person, die uns in administrativen und organisatorischen Belangen tatkräftig und vorausschauend unterstützt. Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Verwaltung und ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem Ihre Fähigkeiten und Ihr Engagement sehr geschätzt werden.
 
Aufgabengebiet:
Schriftliche und mündliche Kommunikation in deutscher, englischer und einer weiteren Sprache (Französisch oder Spanisch) sowie einfache Übersetzungen aus diesen oder in diese Sprachen; selbstständige Durchführung administrativer und organisatorischer Aufgaben eines Hochschulsekretariats, u.a.: Beschaffungen, Personal- und Dienstreiseangelegenheiten, Werkverträge, Mitorganisation von Veranstaltungen; Unterstützung bei der Verwaltung von Drittmittelprojekten (u. a. Budgetplanung, Budget- und Fristenkontrolle, Berichtwesen); administrative Unterstützung von wissenschaftlichem Personal einschl. Gastwissenschaftler*innen; organisatorische Zuarbeiten in der Lehre; Pflege von Datenbanken und Webseiten.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Ausbildung zur Fremdsprachensekretär*in oder vergleichbare, dem Aufgabengebiet entsprechende Fachkenntnisse. Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache und gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache (Französisch oder Spanisch).

(Berufs-)Erfahrung:
Mehrjährige Erfahrung in einer ähnlichen Position ist wünschenswert.

Erwünscht:
Organisationstalent und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten; Eigeninitiative und Teamfähigkeit; Zuverlässigkeit; interkulturelle Kompetenz und Sicherheit in der Kommunikation mit unterschiedlichen Zielgruppen (Studierende, wissenschaftliches Personal, Verwaltung); souveräner Umgang mit gängigen IT-Anwendungen (MS Office, u.a.); Kenntnisse oder Bereitschaft zur Einarbeitung in die Verwaltungsabläufe und web- bzw. SAP-basierten Anwendungen der Universität
 
Weitere Informationen erteilt Frau Antje Wolters (antje.wolters@fu-berlin.de, 030-838-57495).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Barbara Pfetsch: antje.wolters@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
Institutsleitung
Frau Prof. Dr. Barbara Pfetsch
Garystr. 55
14195 Berlin (Dahlem)
 
Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Die Ausschreibung kann im FU Stellenanzeiger hier eingsehen werden.

1 / 12
medlab_logo_skaliert
Logo_IMS