Springe direkt zu Inhalt

Kosmopolitische Kommunikationswissenschaft – Mapping des Status Quo in Deutschland (Prof. Dr. Carola Richter)

Wie international ist die deutsche Kommunikationswissenschaft wirklich? Anhand eines Mappings der Forschungsprojekte und personellen Ausstattung der Professuren in Deutschland sowie der Ausrichtung der Lehrprogramme deutscher Hochschulen wollen wir diese Frage beantworten.

Die beteiligten Studierenden können je nach ihren Fertigkeiten mitarbeiten bei der Implementierung und Auswertung eines quantitativen Fragebogens (Unipark) sowie bei der Codierung von Lehrprogrammen und –angeboten und der Auswertung dieser Ergebnisse. Trainiert werden kann hierbei der Umgang mit quantitativen Erhebungen und die Aufbereitung entsprechender Daten für policy-fokussierte Publikationen.

Das Projekt läuft im Rahmen des DFG-Netzwerks „Kosmopolitische Kommunikationswissenschaft“. Die Daten werden in der Folge für mind. ein Policy-Paper genutzt, an dem die beteiligten Studierenden bei Interesse mitarbeiten können.

Mehr Informationen zum Netzwerk finden sich hier.

Teamgröße: 1-3

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Carola Richter (carola.richter@fu-berlin.de)

Button Studieneinstieg
Banner_MedienLabor_neu