Feministische Wissenschaftskritik und qualitative Methoden der Sozialforschung

(15012)

TypProseminar
Dozent/inUniv.-Prof. Dr. Gülay Çağlar
InstitutionFreie Universität Berlin
Otto-Suhr-Institut
SemesterSommersemester 17
Veranstaltungsumfang
RaumIhnestr. 21 E Seminarraum
Beginn20.04.2017 | 12:00
Ende20.07.2017 | 14:00

Wer empirisch erforschen möchte, wie die Kategorie „Geschlecht“ als soziales Konstrukt in die Her-ausbildung, Institutionalisierung und Reproduktion der gesellschaftlichen Verhältnisse und normativen Ordnungen eingeht, braucht Kenntnisse über die Methoden der qualitativen empirischen Sozialforschung. Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über die Entwicklung und Methoden der qualitativen Sozialforschung zu geben. Im Seminar werden zunächst die wissenschaftstheoretischen Grundlagen dargelegt und aus einer feministischen Perspektive diskutiert. Anschließend werden verschiedene qualitative Erhebungs- und Auswertungsmethoden vorgestellt und an konkreten Beispielen erprobt.

Vorlesungsverzeichnis
Bibliothek
SFB 700
banner_osiclub