Dr. Tim Wihl

twihl

Gastdozent

Adresse
Ihnestr. 22
Raum 318
14195 Berlin

Tim Wihl ist seit Oktober 2018 Gastdozent am Arbeitsbereich Politik und Recht der Freien Universität Berlin. Zuvor war er von 2009 bis 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin am Lehrstuhl für öffentliches Recht, insbesondere Verfassungsrecht, und Rechtsphilosophie bei Prof. Dr. Christoph Möllers. 2013 war er Gastforscher an der Universität Paris I – Sorbonne, 2014 Visiting Student Research Collaborator an der Princeton University. Zwischen 2014 und 2016 absolvierte er sein Rechtsreferendariat in Berlin mit Stationen im Bundeskanzleramt und am Institut Michel Villey der Universität Paris II – Panthéon Assas. Seit 2017 wirkte er als Lehrbeauftragter an der HWR Berlin und am OSI. 2018 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Susanne Baer, HU Berlin. 

2018 wurde Tim Wihl nach einer Förderung durch die Studienstiftung mit der Arbeit „Aufhebungsrechte. Form, Zeitlichkeit und Gleichheit der Grund- und Menschenrechte“ zum Dr. iur. (summa cum laude) promoviert. Die Untersuchung versucht, den Rechtsvergleich auf dem Gebiet der Grund- und Menschenrechte durch eine eigenständige Typologie (1.) der Grundrechtsformen als variabler Bestimmtheit, (2.) der temporal strukturierten Inhalte und (3.) der Stufen der konstitutiven Gleichheit begrifflich neu zu strukturieren. Dabei steht die Analyse im weiteren Sinne in einer hegelianischen Tradition. Eine Veröffentlichung ist in Vorbereitung.  

Tim Wihl hat Politik- und Rechtswissenschaft in Köln und Berlin studiert (Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes) und das Erste sowie das Zweite Juristische Staatsexamen abgelegt. 

Er ist assoziiert am Centre Marc Bloch Berlin und Mitglied der Gründungsgruppe des deutschen Chapters der International Society for Constitutional Law.

 

Lehr- und Forschungsinteressen
  • Grund- und Menschenrechte
  • Verfassungsrecht und Verfassungstheorie
  • Polizeirecht, Versammlungsrecht
  • Rechtsphilosophie, politische Theorie


Monographien, Herausgeberschaften

Dissertation: Aufhebungsrechte. Form, Zeitlichkeit und Gleichheit der Grund- und Menschenrechte, Velbrück Verlag 2019.

Mitherausgeber mit Beatrice Brunhöber et al., Recht und Frieden - Wozu Recht? Stuttgart: Steiner 2014.

Aufsätze, Lexikonartikel

Die Politisierung des Legalen. Eine Kritik der "Kritik der Rechte", erscheint in: Benno Zabel/Eric Hilgendorf (Hg.), Kritik der Rechte (vs. 2020)

Wandel der Gleichheitsdogmatik, erscheint in: Festschrift 60 Jahre Assistententagung Öffentliches Recht (2020)

Rezension von Jonas Heller, Mensch und Maßnahme, erscheint in: Der Staat 2020

Rezension von Cara Röhner, Ungleichheit und Verfassung, erscheint in: KJ 2020

Rechtliche Unbestimmtheit und positiver Frieden, in: Sarah Jäger/Lothar Brock (Hg.), Frieden durch Recht? Anfragen an das liberale Modell, 2020, 43-66

Die Entwicklung "neuer" Grundrechte: Das Volkszählungs-Urteil und das Urteil zur Online-Durchsuchung, in: Dieter Grimm (Hg.), Vorbereiter - Nachbereiter? Studien zum Verhältnis von Verfassungsrechtsprechung und Verfassungsrechtswissenschaft, 2019, 307-338

Ein Radikaler wider Willen. Zum 100. Geburtstag des Verfassungs- und Bürgerrechtlers Helmut Ridder, Blätter für deutsche und internationale Politik 7/2019, 89-96

Rezension von Sarah Schulz, Die freiheitliche demokratische Grundordnung, KJ 2019, 373-376

Rezension von Thomas Khurana, Das Leben der Freiheit, Der Staat 2/2019

Theories of recognition, in: Encylopedia of the Philosophy of Law and Social Philosophy (Manuskript 2018).

Drei formale Grundrechtstypen. Prolegomena zu einer transnationalen komparativen Grundrechtstheorie, in: Sebastian Piecha et al. (Hg.), Rechtskultur und Globalisierung, Baden-Baden: Nomos 2017.

Der Ausnahmezustand in Frankreich. Zwischen Legalität und Rechtsstaatsdefizit, Kritische Justiz 1/2017, S. 68-80.

Towards Progressive Human Dignity, in: Christoph Möllers et al. (Hg.), Human dignity in context, Baden-Baden: Nomos/London: Hart 2018.

Rezension von Sonu Bedi, Beyond Race, Sex, and Sexual Orientation. Legal Equality without Identity, International Journal of Constitutional Law 2014, S. 264-268.

Rezension von Eberhard Eichenhofer, Soziale Menschenrechte im Völker-, europäischen und deutschen Recht, Vierteljahresschrift für Sozialrecht 2013, S. 305-309.

Verfassungswidrigkeit des „Racial Profiling“. Zugleich ein Beitrag zur Systematik des Art. 3 GG, Juristenzeitung 2013, S. 219-224 (zusammen mit Alexander Tischbirek).

Komplexion der Gleichheit. Gerhard Leibholz´ Einfluss auf die Verfassungsrechtsprechung, in: Anna-Bettina Kaiser (Hg.), Der Parteienstaat. Zum Staatsverständnis von Gerhard Leibholz. Baden-Baden: Nomos 2013.

Wahre Würde. Ansätze zu einer Metatheorie der Menschenwürdetheorien, in: Carsten Bäcker/Sascha Ziemann (Hg.), Junge Rechtsphilosophie. Stuttgart: Steiner 2012.

Rezension von Jörn Reinhardt, Der Überschuss der Gerechtigkeit, Der Staat 2011, S. 474-478.

Freiheit als Unwert? Verwandlungen des Völkerrechts aus liberaler Perspektive, in: Christian Tomuschat (Hg.), Weltordnungsmodelle für das 21. Jahrhundert. Völkerrechtliche Perspektiven. Baden-Baden: Nomos 2009.

Der Idealstatus der Menschenrechte, in: Der Staat 2009, 2, S. 193 ff.

Das Völkerrecht und das Religiöse, in: Forum Recht 2007, S. 78 ff.

Europa ist eine Andere. Die europäische Idee zwischen Identitätspolitik und Humanismus der Anerkennung des Anderen, in: Forum Recht 2006, S. 44 ff.

The decision of the German Federal Constitutional Court of 25th August 2005 - Dissolution of the national Parliament (mit Simon Apel und Christian Körber), in: German Law Journal, 2005, vol. 06, no. 09, pp. 1243 ff.

Die Abtreibungsfrage auf dem verfassungsgerichtlichen Prüfstand. Ein Beitrag zur Rechtsvergleichung zwischen „Ost“ und „West“, in: Osteuropa-Recht 2005, 4, S. 289 ff.

Die Critical Legal Studies, in: Forum Recht 2005, S. 45 ff.

Kleinere Beiträge

Beiträge auf dem Verfassungsblog, Grund- und Menschenrechtsblog, Völkerrechtsblog, juwiss-Blog.


Vorlesungsverzeichnis
Bibliothek
SFB 700
banner_osiclub