Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Thomas Risse in DFG-Senat und Hauptausschuss wiedergewählt

News vom 05.07.2018

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am Mittwoch, dem 4. Juli 2018, auf ihrer Sitzung im Rahmen der DFG-Jahresversammlung in Bonn Prof. Dr. Thomas Risse in den Senat der größten Forschungsförderorganisation und zentralen Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft in Deutschland für eine weitere vierjährige Amtsperiode wiedergewählt.  Prof. Dr. Thomas Risse belegt den Platz Soziologie/Politikwissenschaft und ist zugleich wissenschaftliches Mitglied des DFG-Hauptausschusses.

Die Pressemitteilung der DFG finden Sie hier.

20 / 51