Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung im Projekt SecDoc: Stud. Hilfskraft (40 Mo/Std.) befristet bis 31.12.2020

Bewerbungsende: 16.12.2019

News vom 27.11.2019

Kennung: SecDoc

Das von der Gerda-Henkel Stiftung geförderte Projekt "Security Doctrines in a Changing World" untersucht die historische Transformation indischer Außenpolitik vis-a-vis Ostafrika von der Unterstützung afrikanischer Dekolonisierungsprozesse bis zu gegenwärtigen sicherheitspolitischen Kooperationen, um sich wandelnde Verständnisse von Sicherheit und Solidarität in den Blick zu nehmen und zu untersuchen, in wie weit diese von liberalen Ordnungsvorstellungen divergieren.
Zum 01.01.2020 suchen wir Unterstützung durch eine/-n studentische/-n Mitarbeiter/-in, zunächst befristet auf ein Jahr; bei erfolgreicher Projektevaluation ist die Verlängerung um ein weiteres Jahr möglich.

Aufgabengebiet:
- Redaktionelle Bearbeitung wissenschaftlicher Texte (insbesondere englischsprachig)
- Recherche und Aufbereitung von Fachliteratur (insbesondere englischsprachig)
- Unterstützung bei der Erstellung von Literatur- und Forschungsberichten
- Unterstützung bei der Projektorganisation und der Durchführung von Veranstaltungen
- Unterstützung im Bereich Internetauftritt und Kommunikation

Erwünscht:
- 2 abgeschlossene Hochschulsemester
- Kenntisse eines der folgenden Forschungsfelder: internationale politische Soziologie, indische Außen- und Sicherheitspolitik und/oder externe Interventionen in Ostafrika
- Grundkenntnisse qualitativer Methoden
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich)
- Kenntnisse einer weiteren projektrelevanten Sprache von Vorteil
- Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationstalent

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Tobias Berger: tobias.berger@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Herrn Prof. Dr. Tobias Berger

Ihnestr. 21

14195 Berlin (Dahlem)

4 / 51