Springe direkt zu Inhalt

Reinhart-Koselleck-Projekt

Neues Forschungsprojekt untersucht die Übersetzung internationaler Normen zwischen globalen und lokalen Arenen.

News vom 11.12.2018

Am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin beginnt ein neues Reinhart-Koselleck-Projekt. Thema des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Vorhabens ist die Übersetzung internationaler Normen zwischen globalen und lokalen Arenen in den Bereichen Menschenrechte und Klimaschutz mit einem Fokus auf dem globalen Süden. Das Vorhaben wird mit einer Million Euro gefördert. Weitere Infos unter

https://www.fu-berlin.de/presse/informationen/fup/2018/fup_18_340-kosselleck-foerderung-thomas-risse/index.html

14 / 51