Springe direkt zu Inhalt

PhD Katharina Lenner

Katharina Lenner

Ehemalige Mitarbeiterin

Katharina Lenner ist Max Weber Postdoctoral Fellow am European University Institute (EUI), Florenz, und assoziierte Forscherin am Institut Français du Proche-Orient (ifpo) in Amman, Jordanien. Sie analysiert dort derzeit die Politik der syrischen Flüchtlingskrise in den arabischen Nachbarländern (http://www.eui.eu/DepartmentsAndCentres/RobertSchumanCentre/People/Fellows/2016/LennerKatharina.aspx) . Von 2008 bis 2014 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsstelle Politik des Vorderen Orients. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Entwicklungs-, Sozial- und Flüchtlingspolitik sowie Staatlichkeit im globalen Süden, postkoloniale Perspektiven auf die arabische Welt sowie Nationalismus, kollektive Identitäten und Politik in der Region, insbesondere im Maschrek. In ihrer Dissertation “Policy-Shaping and its Limits” (FU Berlin, 2014) beleuchtet sie die widersprüchliche Transformation von Regierungsformen durch eine Untersuchung von Übersetzungs- und Verhandlungsprozessen rund um Armutsbekämpfungs- und Entwicklungspolitik, insbesondere im südlichen Jordanien. Die Arbeit wurde mit dem Dissertationspreis der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO) für die beste Dissertation 2104 ausgezeichnet.

  • ‘The politics of pledging: reflections on the London donors conference for Syria’. Policy Brief, 2016/03, Feb. 2016. Migration Policy Centre, European University Institute (EUI), Florence. Weblink: http://cadmus.eui.eu//handle/1814/39184

  • ‘Projects of Improvement, Continuities of Neglect: Re-fragmenting the Periphery in Southern Rural Jordan’. In: Middle East - Topics & Arguments, 5/2015, 77-88. Weblink: http://meta-journal.net/article/view/3643/3664

  • Mit Bashar Al-Khatib / Rosa Luxemburg Foundation (Hrsg.): Alternative Voices on the Syrian Refugee Crisis in Jordan – an Interview Collection /Aṣwāt badīlah ḥawla azmat al-lāji'īn al-Sūrīyīn fī-al-Urdun: majmū’at muqābalāt; Rosa Luxemburg Foundation, Ramallah, 2015. Weblink: http://www.rosaluxemburg.ps/wp-content/uploads/2015/11/Jordan-Book-ref-English.pdf

  • Unerwünscht und geflüchtet: Derzeit gibt es keine Perspektiven im Umgang mit syrischen Geflüchteten in den arabischen Nachbarstaaten. In: ak, 609, 20.10.2015, Web: https://www.akweb.de/ak_s/ak609/37.htm .

  • Mit Malika Bouziane: ‚Jenseits ‚monarchischer Stabilität’ – Jordanien in Bewegung’. In: Anette Jünemann / Anja Zorob (Hg.): Arabellions. Zur Vielfalt von Protest und Revolte im Nahen Osten und Nordafrika. Wiesbaden: Springer VS, 2013, S. 107-134. 

  • 'Poverty and Poverty Reduction Policies in Jordan' / 'Al-faqr wa-siyasaat al-hadd min al-faqr fi-l-Urdun'. In: Ababsa, Myriam (Hrsg.): Atlas of Jordan. History, Territories and Society / Atlas al-Urdun. Al-taarikh, al-ardh wa-l-mujtama'a. Beirut: Presses de l’Ifpo, 2013, pp. 335-340.

  • '(Post)koloniales Unbehagen. Die arabische Welt unter europäischer Herrschaft'. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Arabische Zeitenwende. Aufstand und Revolution in der arabischen Welt. Bonn, 2012, S. 32-42.

  • Mit Malika Bouziane: ‘Protests in Jordan: Rumblings in the Kingdom of
    Dialogue’. In: Arbeitsstelle Politik des Vorderen Orients (Hg.): Proteste,
    Revolutionen, Transformationen – die Arabische Welt im Umbruch. Working Paper, Nr.1, Juli 2011, 148-165. Web: http://www.polsoz.fu-berlin.de/polwiss/forschung/international/vorderer-orient/publikation/Working_Paper_Series/index.html

  • 'Bilder einer Revolution'. In: A&K - Analyse und Kritik, Nr. 558,
    18.2.2011. Web: http://www.akweb.de/ak_s/ak558/31.htm

  • Mit Ilka Eickhof & Tim Opitz: ‚Orient'. In: Adibeli Nduka-Adwu / Antje L. Hornscheidt (Hrsg.): Rassismus auf gut Deutsch. Ein kritisches Nachschlagewerk zu rassistischen Sprachhandlungen. Frankfurt a.M.: Brandes& Apsel, 2010, S. 332-336.
  • Ein Land - zwei Pfade? 20 Jahre ökonomische und sozialpolitische Reformen. in; Inamo 59/2009, S. 9-13
  • Die lokale Übersetzung globaler politischer Paradigmen: Armutsbekämpfung in Jordanien. In: Peripherie, 114/115/2009, S. 215-240
  • 'Abhängige Staatlichkeit als umkämpftes Terrain – Politische Ökonomie und Repräsentations-formen in Jordanien seit 1989'. In: Journal für Entwicklungspolitik, 2/2008, 63-91. 
  • Mit Ilker Ataç & Wolfram Schaffar: 'Editorial: Kritische Staatsanalyse(n) des globalen Südens'. In: Journal für Entwicklungspolitik, 2/2008, 4-9.
  • 'Beyond the Republic of Fear – Symbolic Domination in Ba'thist Iraq'. EUI Working Paper RSCAS 2007/32. European University Institute, Florenz, 2007. [Web]
  • 'Parlamentswahlen in Jordanien – Stillstand in der Hochglanzdemokratie'. In: Inamo, 13(52), 2007, 46-49.
  • Mit Amr Hamzawy / Ferhad Ibrahim (Hrsg.): Religion, Staat und Politik im Vorderen Orient. Festschrift für Friedemann Büttner. Münster: LIT. 2003.   
  • Mit Amr Hamzawy: 'Religion, Staat und Politik im Vorderen Orient - Zur Einführung'. In: Amr Hamzawy / Ferhad Ibrahim (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit Katharina Lenner: Religion, Staat und Politik im Vorderen Orient. Festschrift für Friedemann Büttner. Münster: LIT. 2003, 10-18.
Kollektive Publikationen:
  • reflect! AK Kritische Lehre: 'Kritisch lehren? - Autopoietische Feedbackschleife -
    Im Zweifel für den Zweifel ...'. 2011; [Weblink]

  • reflect! – AK Staat: 'Den Staat analysieren und kritisieren
    Zusammenfassung der Diskussionen im reflect! Arbeitskreis
    Staat 2007/2008 (Stand: Juni 2009)'. [Weblink]
  • reflect! AK Postkolonialismus: 'Produktionen des Westens und postkoloniale Kritik'. In: kleine anfrage, Nr. 10 / ZAG, Nr. 47 (Gemeinschaftsausgabe), Herbst 2005, 25-26. [Weblink]
  • reflect! AK Postkolonialismus: Glossare 'Orientalismus', 'Subalternität', 'Diaspora', 'Whiteness'. In: kleine anfrage, Nr. 10/ ZAG, Nr. 47 (Gemeinschaftsausgabe), Herbst 2005, 26-31. [Weblink]