Springe direkt zu Inhalt

Dr. Lukas Hakelberg

Porträt FU

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Schwerpunkt Internationale und Vergleichende Politische Ökonomie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Ihnestraße 22
Raum 216
14195 Berlin

Sprechstunde

Donnerstags 14-16 Uhr (schicken Sie mir eine e-mail für einen Videochat-Termin)

Ich bin seit November 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich für Internationale und Vergleichende Politische Ökonomie. Von September 2016 bis Oktober 2019 war ich im Horizont 2020 Projekt "Combatting Fiscal Fraud and Empowering Regulators (COFFERS)" an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beschäftigt. Meine Doktorarbeit in Politik- und Sozialwissenschaften habe ich im November 2016 am Europäischen Hochschulinstitut (EHI) in Florenz verteidigt. Zuvor war ich Trainee im Referat Mittlerer Osten des Europäischen Auswärtigen Dienstes in Brüssel und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin. Ich habe den Masterstudiengang Politikwissenschaft des Otto-Suhr-Instituts der FU Berlin und den Diplomstudiengang Affaires Européennes des Institut d'Études Politiques de Paris (Sciences Po) abgeschlossen. 

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020:

  • Paying a Fair Share? The Politics of Taxation from the 19th to the 21st Century (MA-S) Blackboard

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2019/20:

Meine Forschung bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Internationaler und Vergleichender Politischer Ökonomie. In meinen Arbeiten untersuche ich, unter welchen Voraussetzungen Staaten erfolgreich gegen Steuerhinterziehung und -vermeidung vorgehen und wie sich entsprechende Kooperation auf Kapitalflüsse und nationale Steuerpolitiken auswirkt. Ich interessiere mich außerdem für Theorien der Internationalen Beziehungen, die sich mit Hierarchien, Machtwechseln und Ideenwandel in der Weltpolitik beschäftigen.

Bücher

The Hypocritical Hegemon: How the United States Shapes Global Rules against Tax Evasion and Avoidance, 2020, Ithaca, NY: Cornell University Press.

Handbook on the Politics of Taxation (Ko-Herausgeberschaft mit Laura Seelkopf), Cheltenham: Edward Elgar Publishing (unter Vertrag).

Begutachtete Zeitschriftenartikel

Is neoliberalism still spreading? The impact of international cooperation on capital taxation (mit Thomas Rixen), Review of International Political Economy, 2020, doi: 10.1080/09692290.2020.1752769.

New room to maneuver? National tax policy under increasing financial transparency (mit Leo Ahrens, Fabio Bothner und Thomas Rixen), 2020, Socio-Economic Review, doi: 10.1093/ser/mwaa007.

The Redistributive Impact of Hypocrisy in International Taxation (mit Max Schaub), Regulation & Governance, 2018, 12(3).

Coercion in international tax cooperation: identifying the prerequisites for sanction threats by a great power, Review of International Political Economy, 2016, 23(3).

The power politics of international tax co-operation: Luxembourg, Austria and the automatic exchange of information, Journal of European Public Policy, 2015, 22(3).

Governance by Diffusion: Transnational Municipal Networks and the Spread of Local Climate Strategies in Europe, Global Environmental Politics, 2014, 14(1).

Beiträge in Sammelbänden

Capital Taxation and International Cooperation: The Causes and Consequences of the Automatic Exchange of Information (mit Leo Ahrens, Fabio Bothner and Thomas Rixen), in: Rossel, Lucia, Brigitte Unger and Joras Ferwerda (Hrsg.) Combatting Fiscal Fraud and Empowering Regulators, 2020, Oxford: Oxford University Press.

Redistributive Tax Cooperation: Automatic exchange of information, US power, and the absence of joint gains, in: Dietsch, Peter and Thomas Rixen (Hrsg.) Global Tax Governance, 2015, Colchester: ECPR Press.

Laufende Arbeiten

Resistant Tax Evaders: Dodging the Common Reporting Standard with Golden Visas and Corporate Shells (mit Leo Ahrens und Thomas Rixen), eingereicht bei Regulation & Governance.

Debattenbeiträge

Führt die Digitalsteuer ein! Lokale Läden stehen vor dem Aus, während Amazon & Co. vom Lockdown profitieren (mit Julian Limberg), Der Freitag, 31.03.2020.

Jäger des verlorenen Schatzes: Wie Staaten Steuerflucht international bekämpfen, Mittelweg 36, 1/2018, S. 102-122.

Steuervermeidung im Binnenmarkt: Wie eine europäische Gegenmaßnahme aussehen könnte, 2017, Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Mehr Europa lohnt sich: in der EU läuft ein ruinöser Steuerwettbewerb, der allein Konzerne freut. Das könnte sich jetzt ändern, Der Freitag, 30/2017, S. 14. 

Das Ende der Steueroasen? (mit Thomas Rixen), Aus Politik und Zeitgeschichte, 2017, 23-25 (67), S. 30-36.

Marktzugang als Hebel: So funktioniert die Bekämpfung finanzieller Intransparenz (mit Thomas Rixen), IfO Schnelldienst 11/2016, S. 14-16

Master IB
Berlin Graduate School for Transnational Studies
Banner Blackboard
SFB 700
Der moderne Staat
banner_osiclub