Springe direkt zu Inhalt

Julius Sebastian Lagodny

JuliusRetusche1better

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Arbeitsstelle für Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland

Gastwissenschaftler

Adresse
Ihnestr. 21
Raum 106
14195 Berlin
  • Seit 2016 PhD Student, Government Department, Cornell University
  • 2016 DG for Research & Innovation, Europäische Kommission
  • 2015 M.A. Politische Wissenschaft und VWL an der Universität Heidelberg und der Cornell University.
  • 2013 B.A. Politische Wissenschaft an der Universität Heidelberg
  • Stipendien
  • 2019   Berlin Program for Advanced German and European Studies 2019/2020
  • 2018   Einaudi Sicca Travel Grant
  • 2017   Mercatus Center Adam Smith Fellowship
  • 2017   Houston I. Flournoy Graduate Fellowship for the project: “Understanding Public Opinion in the U.S. States”

Politisches Verhalten und Öffentliche Meinung

Immigration und Integration

Angewandte quantitative Methoden, Prognose

Lagodny, Julius and Otto Lagodny (2019), “Fußnotenkulturen. Beobachtungen aus rechts- und politikwissenschaftlicher Sicht.“, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik, Vol. 14, Issue 6.

Lagodny, Julius; Peter K. Enns & Jonathon P. Schuldt (2017), “Understanding the 2016 US Presidential Polls: The Importance of Hidden Trump Supporters” in: Statistics, Politics and Policy, Vol. 8, Issue 1.

Lagodny, Julius and Thomas Davidson (2017), “Germany’s far-right party AfD won the Facebook battle. By a lot.”, Monkey Cage - The Washington Post, 26/09/17,

Lagodny, Julius; Peter K. Enns & Jonathon P. Schuldt (2016), “Why the polls missed in 2016: Was it shy Trump supporters after all?”, Monkey Cage - The Washington Post, 12/13/16.

Lagodny, Julius et al (2014), “Reise ins Ungewisse: Migration als Problem transnationaler Sicherheit. Ein Bericht über den Heidelberger Dialog zur internationalen Sicherheit 2013“, Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, 7:83–88.

Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer