Springe direkt zu Inhalt

Einladung zur öffetnlichen Anhörung für die Besetzung der Juniorprofessur (W1) für Klima- und Energiepolitik am 21.09.2010, von 10:00 bis 14:00 Uhr

News vom 13.09.2010

am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Forschungsstelle für Umweltpolitik

 

Die Anhörung findet am Dienstag, den 21. September 2010, von 10:00 bis 14:00 Uhr in der Bibliothek der Forschungsstelle für Umweltpolitik, Freie Universität Berlin, Ihnestr. 22, 14195 Berlin (Raum 3.1c) statt.

 

Aufgabengebiet der Juniorprofessur ist die Forschung und Lehre im Fachgebiet Klima- und Energiepolitik mit umweltökonomischer Ausrichtung. Weitere Anforderungen: hervorragende Sprachkenntnisse in Englisch; Nachweis erfolgreicher Lehre an einer Universität, möglichst auch international; Nachweis exzellenter Forschungsaktivitäten sowie das Einbringen internationaler Kontakte; Erfahrungen im Rahmen von Drittmittelforschung. Erwartungen an die künftige Tätigkeit: Verantwortliche Mitarbeit bei bzw. Leitung von Drittmittelprojekten der Forschungsstelle für Umweltpolitik. Die Juniorprofessur wird aus dem Berliner Programm zur Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre im Rahmen des Masterplans Ausbildungsoffensive – Programmlinie 9 der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert.