Springe direkt zu Inhalt

Beitrag zur Chinesischen Strategie zur Förderung von Elektroautos: Was kann China von Deutschland lernen?

In einem Beitrag für die Sonderausgabe des econet monitors zum Thema Elektromobilität vergleicht Holger Bär die Strategien zur Förderung von Elektroautos in Deutschland und China, analysiert einige Probleme der chinesischen Strategie und zeigt auf, was diese von den Ansätzen in Deutschland lernen könnte.

News vom 07.08.2013

Die Entwicklung von New Energy Vehicles ist und bleibt ein zentrales Thema in China, da es industrie-, energie- und umweltpolitische Ziele der Regierung verbindet. Gewisse Rückschläge bei dem Ziel durch ein „leapfrogging“ zum technologischen Entwicklungsstand westlicher Autohersteller aufzuschließen haben zu einer intensiven Debatte in China geführt. Nichtsdestotrotz ist das enorme Potential elektrischer Mobilität für China unbestritten – auch wenn deren Marktreife sich verzögert. Der Vergleich mit der deutschen Strategie zur Förderung elektrischer Fahrzeuge zeigt wesentliche Unterschiede und mögliche Antworten auf einige der Schwächen der chinesischen Strategie.

 

Die Ausgabe des econet monitors kann hier abgerufen werden.