Stellungnahme zur aktuellen EEG-Diskussion

Klaus Jacob hat gemeinsam mit zahlreichen weiteren Forschern renommierter Institutionen ein Expertenstatement zur Wirkung des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) veröffentlicht.

News vom 19.03.2014

Der Beitrag wurde auf Initiative des FhG ISI und Rainer Walz verfasst. Er bezieht sich auf die aktuelle Diskussion um die Innovationswirkung des EEG und basiert auf einer Bündelung zahlreicher Veröffentlichungen aus jahrelangen Untersuchungen der Umwelt- und Innovationswirkungen des EEG. Die Expertengruppe kommt zu dem Ergebnis, dass dem EEG durchaus eine Innovationswirkung zuzuschreiben ist und dieses eine unterstützende Wirkung auf die Erneuerung der Energiesysteme hat. Damit werden die Befunde der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung in Frage gestellt, die in ihrem jüngsten Gutachten eine solche Wirkung bestritten hatten. Die Verfasser des Statements setzen sich aus Forscherinnen und Forschern des Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, der ETH Zürich, des SPRU und des Copernicus Institute of the University of Utrecht zusammen. Die vollständige Stellungnahme kann hier aufgerufen werden.