Springe direkt zu Inhalt

Veranstaltungshinweis: HLPF-Parallel-Event "Towards Sustainable Adaptation Pathways"

News vom 07.07.2021

Das Ecologic Institute lädt in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt, dem Öko-Institut e.V., dem Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) und der Katastrophenforschungsstelle (KFS) zu einem Event am Rande des Hochrangigen Politischen Forums für Nachhaltige Entwicklung (High-level Political Forum on Sustainable Development) 2021 ein.

TOWARDS SUSTAINABLE ADAPTATION PATHWAYS –
Learning from integrative action targeting
SDGs, Paris Agreement and Sendai Framework

am 7 July 2021 um 12:00 – 13:30 (NYC time), 18:00 – 19:30 (CEST)

Das Event fokussiert gute Praktiken der nachhaltigen Adaptation und integrierter Aktivitäten, die die Agenda-2030 für Nachhaltige Entwicklung, das Pariser Klimaabkommen und das Sendai Rahmenwerk berücksichtigen. Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes eröffnet mit einer Impulsrede und David Jacome Polit | City of Quito, Loretta Hieber Girardet | UNDRR, Madhushree Chatterjee |UNDESA und Rodrigo Rodriguez Tornquist | Ministry of Environment and Sustainable Development Argentina präsentieren lokale Erfahrungen von weltweit, die die Kapazitäten von Menschen und Institutionen hinsichtlich ihrer Adaptationsfähigkeit an Klimarisiken gestärkt und gleichzeitig Nachhaltige Entwicklung gesichert haben.

Die Diskussion, moderiert von Dr. Camilla Bausch, richtet den Blick insbesondere auf die folgenden Fragen:

  • Wie können wir integrierte Politiken voranbringen, die die SDGs, das Pariser Klimaabkommen und das Sendai Rahmenwerk verknüpfen?
  • Wie können künftig nachhaltige Adaptationspfade für eine resiliente Zukunft gestaltet werden?
  • Welche Beispiele guter lokaler und nationaler Praxis bestehen bereits, die die Kapazitäten für nachhaltige Adaptation stärken können?

Es ist möglich, wärend des Panels aktiv zu werden und Fragen zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Um sich für das Event anzumelden, klicken Sie HIER.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung, klicken Sie HIER.

2 / 100