Springe direkt zu Inhalt

Konsum-Botschaften - Was Forschende für die gesellschaftliche Gestaltung nachhaltigen Konsums empfehlen

Blättel-Mink, Birgit; Brohmann, Bettina; Defila, Rico; DiGiulio, Antonietta; Fischer, Daniel; Fuchs, Doris; Gölz, Sebastian; Götz, Konrad; Homburg, Andreas; Kaufmann-Hayoz, Ruth; Matthies, Ellen; Michelsen, Gerd; Schäfer, Martina; Tews, Kerstin etc. – 2013

Konsum soll nachhaltig sein – diese Forderung wird von weiten Teilen der Gesellschaft getragen. Was aber bedeutet das genau? Wie kann dieses Ziel erreicht werden und wer ist dafür verantwortlich? Diesen Fragen war ein Forschungsprogramm gewidmet, das 2008–2013 vom BMBF gefördert wurde. Aus der inter- und transdisziplinären Forschung sind, nebst vielen anderen Ergebnissen und Produkten, acht „Konsum-Botschaften“ hervorgegangen. Diese stellen übergreifende Erkenntnisse aus der Forschung in zugespitzter Form dar und empfehlen konkrete Schritte mit Blick auf das Ziel nachhaltigen Konsums. Grundlegende normative Fragen werden darin ebenso angesprochen wie Aspekte des gesellschaftlichen Wandels und der politischen Steuerung. Die Botschaften sind Gegenentwürfe zu verbreiteten Mythen über nachhaltigen Konsum. Sie fordern zum Nachdenken und zu mutigen Entscheidungen auf.

Titel
Konsum-Botschaften - Was Forschende für die gesellschaftliche Gestaltung nachhaltigen Konsums empfehlen
Verfasser
Blättel-Mink, Birgit; Brohmann, Bettina; Defila, Rico; DiGiulio, Antonietta; Fischer, Daniel; Fuchs, Doris; Gölz, Sebastian; Götz, Konrad; Homburg, Andreas; Kaufmann-Hayoz, Ruth; Matthies, Ellen; Michelsen, Gerd; Schäfer, Martina; Tews, Kerstin etc.
Verlag
S. Hirzel Verlag, Stuttgart
Datum
2013
Sprache
ger
Art
Text