Springe direkt zu Inhalt

Fulbright New Century Scholars Program „The Role of the University as Knowledge Center and Innovation Driver"

Projektleitung:
[Projektleitung verlinken]


Mitarbeiter/innen:


Förderung:

Institute of International Education Inc.

Projektlaufzeit:
30.09.2008 — 30.06.2010
Ansprechpartner/in:
Prof. Dr. Miranda Schreurs

Insgesamt 35 herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind für das Fulbright New Century Scholars Program (NCS) 2009/2010 ausgewählt worden, das unter dem Thema "The University as Innovation Driver and Knowledge Center" steht. Das Programm wird vom Council for International Exchange of Scholars (CIES), betreut, Prof. Dr. Miranda Schreurs ist Faculty Facilitator des Programms, Dr. Petra Schuck-Wersig ist mit den Managementaufgaben betraut.
Von 2009 bis 2010 verfolgen die Wissenschaftler ihre persönlichen Forschungsprojekte in den USA und Partnerländern. Die Projekte der Stipendiaten spiegeln das vielfältige Engagement der Universitäten wider und befassen sich mit der Rolle der Universitäten als „Entrepreneur“ oder „Inkubator“ in Bereichen des Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesens, der Entwicklung innovativer Produkte sowie des umweltschonenden Umgangs mit natürlichen Ressourcen.
Im Projektverlauf kommen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler drei mal zusammen, zwei mal in Washington DC und einmal in Berlin, um zusammenzuarbeiten und ihre Forschungsergebnisse zu vergleichen. Behandelt werden Fragen zur Rolle der Universitäten in Bezug auf Lösungen für globale Herausforderungen, beim Vorantreiben ökonomischer und gesellschaftlicher Entwicklungen und der Verbesserung der Lebensqualität von Gesellschaften.