Springe direkt zu Inhalt

Techniken wissenschaftlichen Arbeitens: Einführung in die vergleichende und internationale Umweltpolitik

(15001)

TypProseminar
SpracheDeutsch
RaumIhnestr. 22, 14195 Berlin 22/G
Zeit

Beginn: 14.04.2011
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr

Hinweis

PS/TWA: Doppelte Buchung 15001 und 15001a

Am Beispiel der internationalen und vergleichenden Umweltpolitik führt das Proseminar für StudienanfängerInnen in Techniken und Methoden politikwissenschaftlichen Arbeitens ein. Inhaltliches Ziel des Seminars ist es, Akteure, Instrumente, Strukturen und Prozesse der Umweltpolitik sowohl auf der nationalen wie auch der internationalen Ebene darzustellen. Anhand konkreter umweltpolitischer Beispiele werden die Erfolgsbedingungen und die Hindernisse nationaler oder internationaler Umweltpolitik ermittelt und vergleichend dargestellt. Über die inhaltliche Arbeit werden die TeilnehmerInnen exemplarisch in die wissenschaftliche Arbeit eingeführt.

Der begleitende TWA-Teil beschäftigt sich Techniken der Literaturrecherche, der Auswertung von wissenschaftlichen Texten und Materialien, der Erarbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen und Forschungsdesigns sowie mit Techniken der Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse. Darüber hinaus gibt der TWA Teil eine Einführung in den Umgang mit Softwareprogrammen zur Literaturverwaltung und zur systematischen Wissensorganisation. Hierzu sollen alle Studierenden aktiv mit dem Literaturverwaltungsprogramm Citavi 3 arbeiten, für das die FU Berlin eine kostenlose Campus Lizenz hat.

Voraussetzung für einen Leistungsnachweis ist die regelmäßige und aktive Teilnahme an den Sitzungen, die Lektüre der jeweiligen Basistexte, Mitgestaltung einer Sitzung durch ein Referat, schriftliche Hausarbeit sowie weitere Übungsaufträge im TWA-Teil (Literaturrecherche, Präsentation eines Literaturverwaltungsprogramms o.ä.).