Springe direkt zu Inhalt

(GEND) Politikfeldanalyse als Methode: Klimapolitik und Geschlecht

(15092)

TypProseminar
SpracheDeutsch
RaumIhnestr. 22, 14195 Berlin 22 / UG 2
Zeit
Beginn: 12.04.2011
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr

Politikfeldanalyse (policy analysis) untersucht die konkreten Inhalte von Politik und die Resultate von politischen Aktivitäten in einzelnen Politikfeldern. Sie betrachtet Akteure, Strukturen und Institutionen als den Rahmen, in dem politische Prozesse stattfinden können und deren Zusammenspiel sich wiederum auf konkrete politische Inhalte auswirkt.

In diesem Einführungsseminar wollen wir die Kategorien der Politikfeldanalyse erarbeiten und auf die Klimapolitik als konkretes Politikfeld anwenden. Wir werden die Entwicklung der Klimapolitik und die derzeitigen Klimaverhandlungen betrachten und dabei insbesondere geschlechterspezifische Fragestellungen behandeln.

Mittels interaktiver Unterrichtsmethoden verfolgen wir folgende Lernziele:

" Die Studierenden kennen die zentralen Kategorien und Begriffe der Politikfeldanalyse sowie die wesentlichen Merkmale der Klimapolitik.

" Sie können die Methode der Politikfeldanalyse gendersensibel auf Fallbeispiele anwenden.

" Sie sind in der Lage, die Gendersensibilität der Politikfeldanalyse sowie die genderspezifische Bedeutung klimapolitischer Programme und Prozesse kritisch zu beurteilen.