Springe direkt zu Inhalt

Einführung in die Energiepolitik der Kaspischen Region

(15093)

TypProseminar
RaumIhnestr. 21, 14195 Berlin 21/E
Zeit

Beginn: 11.04.2011
Montag: 10:00 - 12:00 Uhr

Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion ist die Kaspische Region ob seiner umfangreichen Erdöl- und Erdgasvorkommen ins Zentrum internationalen Interesses gerückt. Es findet ein regelrechter Wettbewerb um die Ausbeutung der Kaspischen Energiereserven statt, in dem nicht nur international operierende Energiekonzerne sondern auch verschiedene Staaten versuchen, ihre Interessen durchzusetzen.

Das Seminar hat mehrere Zielsetzungen. Einerseits wird grundlegendes Wissen über verschiedene Energieträger, wie Erdöl und Erdgas aber auch über erneuerbare Energien etc. vermittelt. Andererseits wird die Energiepolitik der einzelnen Staaten der Kaspischen Region verglichen und analysiert, wobei auch die außenpolitische bzw. internationale Dimension Berücksichtigung findet.

 

Literatur:

Abdolvand, Behrooz (2008): Die kaspischen Energieressourcen und die geoökonomischen Interessen der USA: Die Kaspische Region in einer multipolaren Welt, Saarbrücken, VDM Verlag Dr. Müller; Adolf, Matthias (2011): Energiesicherheitspolitik der VR China in der Kaspischen Region. Erdölversorgung aus Zentralasien, VS Verlag, Wiesbaden.