Dr. Thorsten Heimann

heimann_sw

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Otto-Suhr-Institut

Forschungszentrum für Umweltpolitik

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Adresse
Ihnestr. 22
Raum 3.10
14195 Berlin

Dr. Thorsten Heimann ist seit Januar 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU). Forschungsschwerpunkte sind sozialwissenschaftliche Klimaforschung, die Entwicklung urbaner und ländlicher Räume sowie kulturelle und politische Transformationen im Globalen und Lokalen. Seine Arbeit ist durch Methodenkombinationen mit einem Schwerpunkt auf quantitative Verfahren geprägt. Im Projekt „GoIngVis – Governance durch integrative Visionen“ erforscht und koordiniert er Klimaanpassungs- und Partizipationsprozesse in deutschen Kleinstädten.

Heimann studierte Kulturwissenschaften an den Universitäten Leipzig und Lüneburg und promovierte in Soziologie an der Freien Universität Berlin zum Thema „Klimakulturen und Raum. Umgangsweisen mit Klimawandel an europäischen Küsten“ mit der Abschlussnote „summa cum laude“ (2011-2016). Vor der Promotion absolvierte er eine pädagogische Zusatzausbildung (DaF) am Goethe-Institut Tokyo in Japan und koordinierte als Junior Studienleiter weltweite Projekte für das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos.

Von 2010 bis 2018 war Heimann Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS). Während dieser Zeit übernahm er kommissarisch die Vertretung als stellvertretender Abteilungsleiter und arbeitete in Forschungsprojekten zu Naturgefahren, Klimawandel und Nachhaltigkeit der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Heimann ist Mitglied der Kulturpolitischen Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS).

Bembnista, K. / Heimann, T. (im Erscheinen): Zur diskursiven Konstruktion des Erinnerns. Vulnerabilitäts- und Resilienzkonstruktionen in öffentlichen Medien und bei Bewohnern in Hochwasserquartieren 20 Jahre nach der Oderflut von 1997. In: Heinlein, Michael / Dimbath, Oliver (Hrsg.): Soziale Gedächtnisse der Katastrophe. Zur Theorie und Empirie des Katastrophenerinnerns und -vergessens. (Reihe Gedächtnis, Erinnern und Vergessen - Social Memory Studies), Springer VS.

Heimann, T. (2019): (Klima-) Kulturen als relationale Räume begreifen. In: Nicole Burzan (Hg.): Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen. Verhandlungen des 39. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Göttingen 2018. Bd. 39.10/2019.

Heimann, T. (2019): Culture, Space and Climate Change. Vulnerability and Resilience in European Coastal Areas. (Series: Routledge Advances in Climate Change Research), London and New York: Routledge. Taylor and Francis Group. 304 p.

Christmann, G. / Heimann, T. (2017): Understanding Divergent Constructions of Vulnerability and Resilience: Climate-Change Discourses in the German Cities of Luebeck and Rostock. International Journal of Mass Emergencies and Disasters 35(2), 120-143.

Heimann, T. (2017): Klimakulturen und Raum. Umgangsweisen mit Klimawandel an europäischen Küsten, (Reihe Wissen, Kommunikation und Gesellschaft), Wiesbaden: Springer VS. 420 p.

Heimann, T. / Mallick, B. (2016): Understanding Climate-Adaptation Cultures in Global Context: Proposal for an Explanatory Framework. Climate 4(4), 1-12.

Heimann, T. (2015): Review of Schmitt, Lea: Klima, Raum und Zeit im Wandel. Eine ethnographische Untersuchung von Adaptionen und Konflikten auf der westfriesischen Insel Ameland. Raumforschung und Raumordnung 73(6), 441-443.

Heimann, T. / Christmann, G. (2013): Klimawandel in den deutschen Küstenstädten und -gemeinden: Befunde und Handlungsempfehlungen für Praktiker. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung. 72 p.

Christmann, G. / Heimann, T. / Mahlkow, N. / Balgar, K. (2012): Klimawandel als soziale Konstruktion? Zeitschrift für Zukunftsforschung (2), 20-36.

Heimann, T. / Mahlkow, N. (2012): The Social Construction of Climate-Adaptation Governance: Cultural Differences in European Coastal Areas. Conference Paper: The Governance of Adaptation. Online: http://www.adaptgov.com/wp-content/uploads/2012/05/

Heimann, T. (2009): Wirkungen von Kultursponsoring, Wahrnehmung, Akzeptanz, Image. Saarbrücken: VDM, 184 Pp.