Springe direkt zu Inhalt

Soo Jin Kim

kim_soo_jin

Betreuer

PD Dr. Lutz Mez

Kurzbeschreibung

Deutschland und Südkorea sind die Atomspitze in der Welt: jeweils das vier und sechs größte Land angesichts der Kapazität. Beide Länder verfolgen die kommerzielle Nutzung der Atomenergie ohne militärischen Zweck. Sie haben eine auf den Export orientierte Industriestruktur und eine ähnliche Struktur des Stromverbrauchs. Aber Deutschland und Südkorea beschreiten nun deutlich unterschiedliche und entgegen gerichtete Entwicklungspfade in der Atompolitik. Während Deutschland 2000 den Atomausstieg beschlossen hat, ist in Südkorea das Phänomen der Pfadabhängigkeit von der Großtechnologie Atomenergie noch weiter verstärkt worden, indem die Reaktoren weiter aufgebaut werden. In diesem  Hintergrund wird in der vorliegenden Forschung untersucht, welche sozialpolitischen Faktoren zu gegensätzlichen Entwicklungspfaden der Atompolitik in Deutschland und Südkorea führen. Zur Klärung der sozialpolitischen Faktoren wird eine Struktur- und Akteurbezogene Analyse für bestimmte Zeiträume durchgeführt.