Springe direkt zu Inhalt

Neuerscheinung zu Reformen des Föderalismus aus interdisziplinärer Sicht

Knüpling, Felix; Kölling, Mario; Kropp, Sabine und Scheller, Henrik (Hrsg.) (2020): Reformbaustelle Bundesstaat. Wiesbaden: Springer.

News vom 21.10.2020

Der Band befasst sich mit der Fragestellung, ob der Föderalismus in Deutschland in seiner jetzigen Form noch den Herausforderungen der Zukunft gewachsen ist, oder ob es weiterer, auch das Grundgesetz betreffender Reformen bedarf. Aufbauend auf einer Rückschau, die die einschneidenden Entwicklungen im deutschen Bundesstaat insbesondere vor dem Hintergrund bedeutender Grundgesetzreformen würdigt, folgt eine Bestandsaufnahme des aktuellen Zustands in den Bereichen Bildung, Innere Sicherheit und Integrationspolitik. Hierbei werden einerseits das Ausmaß an Wandel und Konstanz des deutschen Föderalismus ermittelt. Andererseits werden seine Leistungs- und Zukunftsfähigkeit sowie mögliche Reformbedarfe in international vergleichender Perspektive  durch eine Analyse alternativer Föderalismusmodelle diskutiert.

 

Sabine Kropp und Christoph Nguyen untersuchen in einem Kapitel anhand von Bundestagsprotokollen, wie sich die Leitbilder der Fraktionen im Zuge der dreistufigen Reform verändert haben.

 

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.springer.com/de/book/9783658312367.

6 / 91
Vorlesungsverzeichnis
Bibliothek
SFB 700
banner_osiclub