Das Verhältnis von Politik und Verwaltung

(15340)

TypSeminar
Dozent/inThurid Hustedt
RaumIhnestr.22/UG 2 Seminarraum (Ihnestr. 22)
Zeit

Di 14-16 Uhr

Das Verhältnis von Politik und Verwaltung bildet eine klassische Fragestellung politik- und verwaltungswissenschaftlicher Forschung, die auf einer Vielzahl von Analyseebenen untersucht wird - z.B. als Frage der Politisierung der Bürokratie oder als Frage der politischen Steuerung der Verwaltung. Ausgehend von der klassischen Vorstellung der 'politics-administration dichotomy' à la Max Weber and Woodrow Wilson werden im Seminar zentrale Forschungsstränge und Befunde zum Verhältnis von Politik und Verwaltung auf verschiedenen staatlichen Ebenen und mit Blick auf unterschiedliche Fragestellungen diskutiert. Im Mittelpunkt steht die Frage danach wie Verwaltung an Mechanismen demokratischer Legitmitation angebunden wird und wie sich die - häufig beschriebene - 'Macht der Verwaltung' gegenüber der Politik bemessen und einordnen lässt.

Vorlesungsverzeichnis
Bibliothek
SFB 700
banner_osiclub