Europäisierung oder Globalisierung  von Ungleichheit? Determinanten für Einkommensungleichheiten in den Mitgliedsländern der EU 1993 - 2007

Philipp Hessel

Berliner Studien zur Soziologie Europas Nr. 19 | Juli 2009 | Download als PDF

Abstrakt

Dem Thema Einkommensungleichheit wurde in jüngster Zeit aufgrund steigender Ungleichheit in mehreren OECD-Ländern eine große Aufmerksamkeit zuteil. Als Gründe für den Anstieg wird vielfach der Prozess der Globalisierung ins Spiel gebracht. Weitaus weniger Beachtung wurde hingegen einem anderen Prozess Wirtschaftlicher Integration geschenkt – dem Europäischen Integrationsprozess. Eine Ausnahme bildet eine Studie  des amerikanischen Soziologen Jason Beckfield aus dem Jahr 2006 in welcher der Autor einen negativen Effekt sowohl politischer als auch wirtschaftlicher Europäisierung auf Einkommensungleichheiten aufzeigt. Diese Ergebnisse sollen in dieser Studie unter Verwendung von Einkommensangaben für den Zeitraum 1993-2007 für die EU-Staaten repliziert werden. Dabei werden die Annahmen hinsichtlich der beiden Prozesse – Globalisierung sowie Europäisierung – theoretisch und empirisch verknüpft. Die Ergebnisse werden zeigen, dass vor allem der Prozess der Wirtschaftlichen Integration in den EU-Binnenmarkt einen deutlichen Effekt auf die (Einkommens-)Ungleichheit besitzt. Die negativen Auswirkungen Politischer Integration sowie die der Globalisierung werden hingegen nicht bzw. nur teilweise bestätigt.

Abstract

The topic income inequality has recently attracted a lot of attention as a result of increasing inequalities in a number of OECD countries. As reasons for this increase it is often referred the process of globalization. A lot less attention has been given to another process of economic integration – the process of European integration. One exception is the study of the American sociologist Jason Beckfield from the year 2006 in which the author shows a negative effect of both political as well as economic Europeanization on income inequality. These results shall be replicated in this study based on income data from EU member countries for the time period 1993-2007. Thereby the assumptions regarding both processes – Globalization and Europeanization – shall be linked theoretically as well as empirically. The results will indicate that in particular the process of economic integration into the EU’s Common Market has a considerable effect on the income inequality. The negative effects of political integration and globalization are not or only partially supported. 

Soziologie - Euiropäische Gesellschaften