Springe direkt zu Inhalt

Juniorprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung

Besoldungsgruppe: W 1 mit Tenure Track W 2

News vom 11.02.2021

Bewerbungsfrist: 11.03.2021 I Kennung: W1-Methoden I ausführliche Stellenausschreibung im FU-Stellenanzeiger

Diese Tenure-Track-Professur wird durch das Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Tenure-Track-Programm) gefördert. Daher werden insbesondere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich im Anschluss an die Promotion in einer frühen Karrierephase befinden, aufgefordert sich zu bewerben.

Aufgabengebiet:

Forschung und Lehre im o. g. Fach. Die Professur ist je hälftig angesiedelt am Institut für Soziologie und am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft und bildet die Schnittstelle in Forschung und Lehre im Bereich Methoden der empirischen Sozialforschung zwischen beiden Instituten.

Einstellungsvoraussetzungen:

gem. § 102 a BerlHG

Weitere Anforderungen:

* hervorragende Promotion im Fach Soziologie oder Politikwissenschaft

* exzellente Kenntnisse quantitativer Methoden der empirischen Sozialforschung, insbesondere kausalanalytischer und experimenteller Verfahren

* ein Forschungsschwerpunkt, der an Politikwissenschaft und Soziologie anschlussfähig ist

* Nachweis herausragender Forschungsaktivitäten, möglichst auch international, nachgewiesen durch Publikationen in hochrangigen Zeitschriften

* Nachweis erfolgreicher universitärer Lehre

* Fähigkeit Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen

* Erfahrungen im Rahmen von Drittmittelprojekten

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

5 / 90
Soziologie - Euiropäische Gesellschaften