Fachbereichsinterne Studierenden

Herzlich willkommen im Bereich affine Module für am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften immatrikulierte Studierende. Hier finden Sie Informationen zum Thema affine Module und bestehenden Kontingentvereinbarungen.

Zwischen dem Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften und anderen Fachbereichen der Freien Universität Berlin bestehen sogenannte Kontingentvereinbarungen, die es Studierenden des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften - die innerhalb ihrer gültigen Studien- und Prüfungsordnungen die Möglichkeit haben affine Module in ihrem Studium einzubringen - ermöglicht Module an anderen Fachbereich zu studieren.

Nachfolgend finden Sie die ab dem Wintersemester 2016/2017 geltenden Kontingentvereinbarungen:

Alles ausblendenAlles einblenden
  • 28 Studierende pro Studienjahr (14 pro Semester) des Bachelorstudiengang Politikwissenschaft dürfen 10 LP (max. 1 Modul)  aus dem Bachelorstudiengang Bildungs- und Erziehungswissenschaft des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Psychologie erbringen!
    Zur Auswahl stehen die nachfolgenden Module:

    Wintermodule (aus dem Bereich Grundlagenmodule des BA Bildungs- und Erziehungswissenschaft)

    • Modul 1 „Bildung und Erziehung“ (10LP)

    • Modul 2 „Methoden der empirischen Sozialforschung 1“ (10LP)

    • Modul 6 „Ansätze pädagogischen Handelns – Grundlagen“ (10LP)

      Sommermodule (aus dem Bereich Grundlagenmodule des BA Bildungs- und Erziehungswissenschaft)

    • Modul 3 „Sozialisation und Lernen“ (10LP)

    • Modul 4 „Institutionalisierung von Bildung und Erziehung“ (10LP)

    • Modul 5 „Heterogenität von Erziehungs- und Bildungsprozessen“ (10LP)

  • 7 Studierende des Bachelorstudiengang Politikwissenschaft dürfen 10 LP (max. 1 Modul)  aus dem Bachelorstudiengang Psychologie des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Psychologie erbringen!
    Zur Auswahl stehen die nachfolgenden Module :
    • „Einführung in die Psychologie“ als Affines Fach (Dauer zwei Semester, Beginn im Wintersemester, 10LP)

    • „Gesetzmäßigkeiten menschlichen Verhaltens und mentaler Prozess“ (Dauer zwei Semester, Beginn im Wintersemester, 10LP)

    • „Gesundheit und psychosoziale Versorgung“ (Dauer ein Semester, Wintersemester, 5LP)

    • „Der Mensch im sozialen und beruflichen Kontext“ (Dauer ein Semester, Sommersemester, 5LP)

  • 17 Studierende (pro Wintersemester) des Bachelorstudiengangs Politikwissenschaft dürfen 10 LP (max. ein Modul) am FB Geowissenschaften belegen. Zur Auswahl stehen die nachfolgenden Module:
      • Modul Geographien der Globalisierung 10 LP

      • Modul Geographien der Differenzen 5 LP

      • Theorie und Praxis anthropogeographischer Methodik 10 LP

      • Spezielle Themen der Geographie (nur im WiSe 16/17)

      • Regionale Themen der Anthropogeographie 5 LP (ab SoSe 2018)

      • Spezielle Themen der Anthropogeographie 5 LP (ab WiSe 2018/19)

  • 12 Studierende des BA Politikwissenschaft erhalten pro Semester die Möglichkeit 10 LP innerhalb der nachfolgenden BA-Studiengänge Chinastudien/Ostasienwissenschaften, Japanstudien/Ostasienwissenschaften, Koreastudien/Ostasienwissenschaften sowie Geschichte und Kulturen des Vorderen Orients zu belegen.
  • 10 Studierende des BA Politikwissenschaft erhalten pro Semester die Möglichkeit des 30 LP VWL oder Statistik oder Ökonometrie am FB Wirtschaftswissenschaften zu belegen. Bei der Platzbewerbung ist das genaue Fach zu benennen.

Wichtiges zum Thema Platzvergabe:

  • Um einen Platz zu erhalten, müssen Sie sich mit diesem ausgefüllten Formular bei Frau Herforth im Prüfungsbüro darum bewerben. Geben Sie auf dem Formular das gewünschte Modul an sowie bei Modulen des FB GeschKult auch den Studiengang.
    Ohne eine Platzzusage werden Sie keines dieser Module studieren dürfen und können. Das Studien- und Prüfungsbüro des anderen Fachbereichs erhält eine Liste von uns mit den notwendigen Daten der Studierenden die einen Platz erhalten haben.
    Den Studierenden auf dieser Liste wird die Möglichkeit der eigenständigen Buchung in Campus Management eröffnet bzw. Sie müssen das Modul dort direkt anmelden, so dass Sie per Campus Management Zugang erhalten. All dies jedoch nur mit gültiger Platzzusage. 
  • Die Frist zur Bewerbung zu einem affinen Modul endet für das Wintersemester am 31.08. und für das Sommersemester am 28.02

     

Direktlink
  • 14 Studierende pro Semester des MA Politikwissenschaft dürfen 10 LP im Rahmen der MA-Studiengänge GeschKult (bitte informieren Sie sich zuvor online, welche MA-Studiengänge angeboten werden und suchen sich ein Modul raus.) absolvieren, wobei pro MA-Studiengang des FB GeschKult max. 5 Plätze sowie in Sprachmodulen max. 3 Plätze zur Verfügung stehen.

  • Wichtiges zum Thema Platzvergabe:

    • Um einen Platz zu erhalten, müssen Sie sich mit diesem ausgefüllten Formular bei Frau Herforth im  Prüfungsbüro darum bewerben. Auf dem Formular MUSS angegeben sein, welches Modul aus welchem MA-Studiengang des FB GeschKult Sie belegen möchten.
      Ohne eine Platzzusage werden Sie keines dieser Module studieren dürfen und können. Das Studien- und Prüfungsbüro des anderen Fachbereichs erhält eine Liste von uns mit den notwendigen Daten der Studierenden die einen Platz erhalten haben. Den Studierenden auf dieser Liste wird die Möglichkeit der eigenständigen Buchung in Campus Management eröffnet oder Sie müssen das Modul dort direkt anmelden, so dass Sie per Campus Management Zugang erhalten. All dies jedoch nur mit gültiger Platzzusage.
    • Die Frist zur Bewerbung zu einem affinen Modul endet für das Wintersemester am 31.08. und für das Sommersemester am 28.02

Direktlink
  • 20 Studierende pro Semester des BA Sozial- und Kulturanthropologie erhalten die Möglichkeit im Rahmen der Chinastudien/Ostasienwissenschaften, Japanstudien/Ostasienwissenschaften, Koreastudien/Ostasienwissenschaften sowie Geschichte und Kulturen des Vorderen Orients (Akkadisch, Arabisch, Kurdisch, Persisch oder Türkisch) angebotenem Sprachmodul I (10 LP plus Benotung) und der Dauer von zwei Semestern 10 LP (ein Modul) zu belegen.

Wichtiges zur Platzvergabe

  • Um einen Platz zu erhalten, müssen Sie sich mit diesem ausgefüllten Formular bei Frau Herforth im Prüfungsbüro darum bewerben. Auf dem Formular MUSS angegeben sein, welches Modul aus welchem BA-Studiengang des FB GeschKult Sie belegen möchten.
    Ohne eine Platzzusage werden Sie keines dieser Module studieren dürfen und können. Das Studien- und Prüfungsbüro des anderen Fachbereichs erhält eine Liste von uns mit den notwendigen Daten der Studierenden die einen Platz erhalten haben. Den Studierenden auf dieser Liste wird die Möglichkeit der eigenständigen Buchung in Campus Management eröffnet oder Sie müssen das Modul dort direkt anmelden, so dass Sie per Campus Management Zugang erhalten. All dies jedoch nur mit gültiger Platzzusage. 
  • Die Frist zur Bewerbung zu einem affinen Modul endet für das Wintersemester am 31.08. und für das Sommersemester am 28.02

Direktlink