Springe direkt zu Inhalt

Profil der Arbeitsstelle Digitale Kommunikation unter Berücksichtigung von Genderaspekten

Digitale Kommunikation

Digitale Kommunikation
Bildquelle: Pixabay

Die Arbeitsstelle forscht und lehrt zu Themen digitaler Kommunikation, der Transformation von Öffentlichkeiten unter digitalen Bedingungen, gesellschaftlicher Aspekte von Algorithmen und anderen Kommunikationstechnologien. Dabei werden Genderaspekte besonders berücksichtigt, sowohl im Sinne von „digital divides“ als auch im Kontext der Produktionsbedingungen digitaler Kommunikation.

Ulrike Klinger ist außerdem Leiterin der Forschergruppe zu "Nachrichten, Kampagnen und der Rationalität öffentlicher Diskurse“ am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft.

Banner_MedienLabor_neu
Logo_IMS