Staffelübergabe am Internationalen Journalisten-Kolleg (IJK)

News vom 01.10.2014

Nach mehr als fünf Jahren erfolgreicher Tätigkeit gibt Prof. Dr. Margreth Lünenborg ihre Funktion als Direktorin des Internationalen Journalisten-Kollegs ab. Zum 1. Oktober 2014 reicht sie den Staffelstab weiter an Prof. Dr. Klaus Beck, Leiter der Arbeitsstelle Kommunikationspolitik/Medienökonomie am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Prof. Beck erhielt seinen Ruf auf die Professur für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft im Oktober 2007. Von 2013-2014 war er als Vizepräsident der FU zuständig für den Bereich Internationales. Bereits in den 90er Jahren machte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im damaligen Studiengang Journalisten-Weiterbildung der Freien Universität Berlin Bekanntschaft mit dem IJK.

Die Leitung des neu eingerichteten Doppelmaster-Studiengangs Global Communication and International Journalism mit der St. Petersburger Universität bleibt in den Händen von Prof. Lünenborg.

medlab_logo_skaliert
Logo_IMS