Springe direkt zu Inhalt

Bewerbungsende: 15.11.2021

News vom 04.11.2021

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften - Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft Exzellenzcluster „Contestations of the Liberal Script (SCRIPTS)

Stud. Hilfskraft (m/w/d) 40 MoStd. befristet auf 2 Jahre Kennung: SHK Scripts Projekt ID16

Bewerbungsende: 15.11.2021

Das Exzellenzcluster „Contestations of the Liberal Script – SCRIPTS“ ist an der Freien Universität Berlin angesiedelt, in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin, der Hertie School, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), dem Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA), dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) und dem Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO). SCRIPTS untersucht die gegenwärtigen Auseinandersetzungen um das Modell der liberalen Demokratie und Marktwirtschaft aus historischer, globaler und vergleichender Perspektive. Es verbindet die in Berlin vorhandene Expertise in den Sozialwissenschaften und Regionalstudien, und arbeitet mit Forschungseinrichtungen in allen Weltregionen und Praxisinstitutionen aus Politik, Kultur und Gesellschaft zusammen.

Die Stelle ist Teil des dreijährigen Forschungsprojektes “Science Friction: Patterns, Causes and Effects of Academic Freedom Contestations”, das zu den Mustern, Ursachen und Auswirkungen von Anfechtungen der akademischen Freiheit forscht. Hierbei geht es darum, den Kerninhalt von akademischer Freiheit als liberale Norm zu identifizieren, die Muster in ihrer Anfechtung zu erfassen und diese zu erklären, sowie erste Konsequenzen dieser Anfechtung für die akademische Freiheit als liberale internationale Norm zu untersuchen. Die studentische Hilfskraft wird im Rahmen dieses interdisziplinären Projektes mit Professor Dr. Tanja A. Börzel und einer Postdoc-Forscherin zusammenarbeiten.

Aufgabengebiet:
• Forschungsunterstützung durch bibliographische Recherchen, Textbearbeitung, Datensammlung.
• Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Konferenzen und Workshops innerhalb des Projektes.

Erwünscht:
• Bachelor- oder Masterstudent/in im Bereich der Sozialwissenschaften und/oder Regionalstudien
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Sprachkenntnisse sind nicht notwendig aber ggf. von Vorteil
• Interesse am Thema akademischer Freiheit und des liberalen Skripts
• Fundierte Kenntnisse von MS-Office-Anwendungen
• Statistik- und entsprechende Softwarekenntnisse wären von Vorteil
• Organisatorisch effizient und leistungsfähig
• Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem internationalen und interdisziplinären Team

Weitere Informationen erteilt Frau Kaja Kreutz (kaja.kreutz@fu-berlin.de / 030 83857099).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Tanja A. Börzel: kaja.kreutz@fu-berlin.de .

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Exzellenzcluster „Contestations of the Liberal Script (SCRIPTS)

Frau Prof. Dr. Tanja A. Börzel

Ihnestr. 21

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenausschreibung vom: 24.10.2021

3 / 82