Rechtspopulismus in Europa: Ursachen und Konsequenzen für die liberale Demokratie

15.06.2019 | 20:15 - 21:45

Rechtspopulistische Parteien gewinnen in Europa zunehmend an Bedeutung und stellen liberale Demokratien vor grundlegende Herausforderungen. Welche Ursachen lassen sich dafür identifizieren, und welche politischen Konsequenzen ergeben sich daraus? Inwiefern formulieren und mobilisieren populistische Parteien gesellschaftliche Gegenentwürfe zum „Liberalen Skript“? Diese Fragen diskutieren wir in einem vielfältig besetzten Panel mit Expert*innen aus Wissenschaft, Politik und Kultur im Spiegel der Europawahl 2019. Die Veranstaltung wird vom Exzellenzcluster „Contestations of the Liberal Script“ in Kooperation mit der Arbeitsstelle „Europäische Integration“ und dem Arbeitsbereich "Deutschland und Frankreich im Vergleich" ausgerichtet.

  • Wissenschaft:

Prof Dr. Miriam Hartlapp (Arbeitsstelle Deutschland und Frankreich im Vergleich, FU Berlin)

Prof. Dr. Michael Zürn (Sprecher SCRIPTS)

  • Kultur:

Priya Basil (Schriftstellerin, Aktivistin)

  • Politik:

Sergey Lagodinsky (MdEP, Bündnis 90/ Dir Grünen)

  • Moderation:

Dr. Susanne Fuchs (GF SCRIPTS)

Zeit & Ort

15.06.2019 | 20:15 - 21:45

Fabeckstr. 23/25, Campusbibliothek, UG

Vorlesungsverzeichnis
Bibliothek
SFB 700
banner_osiclub