Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft bei SUSTAIN IT!

News vom 22.03.2018

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften - Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft - Forschungszentrum für Umweltpolitik

Stud. Hilfskraft (41 MoStd.)
befristet auf 2 Jahre
Kennung: Nachhaltigkeitsinitiative SUSTAIN IT! _2018_19

Die Nachhaltigkeitsinitiative SUSTAIN IT! ist eine freiwillige und offene Dialog- und Aktionsplattform für alle, die die Freie Universität mit eigenen Ideen und Projekten nachhaltig und zukunftsfähig gestalten wollen. Besonders wichtig ist uns ein partizipativer und dialogorientierter Ansatz sowie die ziel- und inhaltsorientierte Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Beschäftigten der Universität. Die Initiative hat sich 2010 mit dem Ziel gegründet, durch Veranstaltungen wie Hochschul- und Aktionstage, Ringvorlesungen, Workshops, Aktionstagen und einem UniGardening Projekt einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu leisten und eine breite Öffentlichkeit für diese Themen zu sensibilisieren. Im Mittelpunkt stehen dabei die kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Konsumgewohnheiten und Lebensstilen und das Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten im Alltag. Mit unserer Initiative wollen wir einen Beitrag zu einer verbesserten Zusammenarbeit und Vernetzung der unterschiedlichen Disziplinen leisten, um Handlungsansätze und -möglichkeiten im eigenen institutionellen Verantwortungsbereich der Universität zu verdeutlichen bzw. deren Umsetzung zu befördern. Informationen zur Initiative SUSTAIN IT! unter: www.fu-berlinde/sustain-it

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung bei der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Aktionstagen, Veranstaltungen, Vorlesungen, Seminaren 2018/19, der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Hochschultage Nachhaltigkeit + Klimaschutz 2018/19, administrativen Aufgaben (Korrekturarbeiten für deutsche und englische Texte), der Vorbereitung und Nachbereitung von Arbeitstreffen ; Erstellung und Redaktion von Texten, Artikeln, Bewerbungen und sonstigen Veröffentlichungen; organisatorische Betreuung diverser SUSTAIN IT Teilprojekte wie u.a. UniGardening@SUSTAIN IT!; FUdsharing@SUSTAIN IT!; der Kommunikation (Website, Facebook) und Öffentlichkeitsarbeit, bei der Pflege von Adressverteilern.

Erwünscht:

  • Wir wünschen uns für unser freiwillig engagierten Teams eine/n kreative/n und motivierte/n Studierende/n, die/der mit Spaß an der Kommunikation, Organisationsgeschick und hoher Eigenmotivation mit uns gemeinsam Projekte auf den Weg bringt. Ein großes Interesse für die Themen Nachhaltigkeit + Klimaschutz sowie "Bildung für nachhaltige Entwicklung" setzen wir voraus. Folgende Erfahrungen und Fähigkeiten sind erwünscht: Hohes Maß an kommunikativer Kompetenz, Engagement sowie Organisationsfähigkeit sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Bereitschaft, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten; ausgeprägte Eigeninitiative, Selbständigkeit und Teamfähigkeit; sichere Beherrschung der gängigen Office-Anwendung; Erfahrungen in der interaktiven und partizipativen Veranstaltungsorganisation; Interesse an Urban Gardening; Interesse an der Mitgestaltung partizipativer Lehr- und Lernformate; ein bzw. zwei abgeschlossen Hochschulsemester.

Weitere Informationen erteilt Karola Braun-Wanke (k.braun-wanke@fu-berlin.de).

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 03.04.2018 unter Angabe der Kennung im Format PDF elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Karola Braun-Wanke: k.braun-wanke@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Frau Karola Braun-Wanke
Ihnestr. 22
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

76 / 100