Springe direkt zu Inhalt

SoSe 2018: Blockseminar Projektmanagement für eine nachhaltige Entwicklung - Hochschultage Nachhaltigkeit + Klimaschutz gemeinsam gestalten

News vom 06.04.2018

Im Sommersemester 2018 bietet SUSTAIN IT! das Seminar "Projektmanagement für eine nachhaltige Entwicklung -
Hochschultage Nachhaltigkeit + Klimaschutz gemeinsam gestalten" an.

Das Blockseminar findet an 7 verschiedenen Terminen statt und ist vierstündig. Genauere Informationen finden sich im Vorlesungsverzeichnis.

Die Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklung ist angesichts der Vielzahl der bis heute weitgehend ungelösten globalen Herausforderungen wie der Schutz des Klimas, die Sicherung des Nahrungsbedarfs einer steigenden Weltbevölkerung, die Überfischung der Meere oder die Herstellung generationenübergreifender Chancengleichheit eine große gesellschaftliche Herausforderung. Universitäten sind der Kern des Wissenschafts- und Bildungssystems und nehmen deshalb bei der Lösung der genannten Probleme eine Schlüsselrolle ein – mit und als Teil der Gesellschaft.

Die genannten Krisen werden ohne einen grundlegenden sozial-ökologischen und ökonomischen Wandel nicht zu bewältigen sein. Im Seminar werden Konzeptionen starker Nachhaltigkeit sowie (nicht-)nachhaltige Entwicklungsprozesse analysiert und kritisch bewertet. Ein Teilbereich, der zur Verursachung der Krisen beiträgt, sind Lebensstile, die durch hohen Konsum und Energieverbrauch sowie eine intensive Ressourcennutzung geprägt sind. Im Mittelpunkt des Seminars steht die kritische Auseinandersetzung mit nicht-nachhaltigen Lebensstilen und das Aufzeigen alternativer Handlungsansätze und -möglichkeiten

Im Rahmen des ABV Seminars haben Sie als Teilnehmende die Möglichkeit, in Kleingruppen eigene nachhaltigkeitsrelevante Projektideen und Beteiligungsformate zu entwickeln, die eine Auseinandersetzung mit lokalen und globalen ökologischen Zukunftsfragen auf dem Campus der FU Berlin ermöglichen. Im Rahmen der Hochschultage Nachhaltigkeit + Klimaschutz, die vom 18. bis 22. Juni 2018 stattfinden, können Sie Ihre Projekte und Formate eigenverantwortlich durchführen und erproben. Für die konkrete Ideenentwicklung und Umsetzung der Projekte (wie u.a. Kunstaktionen, Diskussionen, Workshops, Zukunftwerkstätten, Fishbowls, Worldcafés, Planspiele etc.)

An 7 Terminen erhalten Sie durch Nachhaltigkeitsakteure aus Universität und Zivilgesellschaft Einblicke in die Themenfelder Nachhaltigkeit + Partizipation und erlernen an einem eigenen Projekt alle notwendigen Arbeitsschritte eines Projektmanagements kennen. Sie setzen sich mit der Bedeutung von Kommunikation für den Klimaschutz auseinander und erarbeiten eigenverantwortlich ein Veranstaltungsformat für die Hochschultage Nachhaltigkeit + Klimaschutz im Juni 2018 und tragen insgesamt zum Gelingen der Gesamtveranstaltung bei.

Durch eine inter- und transdisziplinäre Arbeitsweise sollen Fachkenntnisse zu den Themen Nachhaltigkeit und Projektmanagement erarbeitet sowie Schlüsselkompetenzen in der Umsetzung von handlungsorientierten Projekten am Beispiel der Planung, Organisation, Durchführung und schließlich auch Evaluierung der Hochschultage 2018 gewonnen werden.

Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail an Frau Julia Kaazke. Einfach bis zum 30.04.2018 folgende Daten an die Email Adresse abv@nachhaltigkeit.fu-berlin.de verschicken: Name des Seminars, Namen, Kontaktdaten, Matr.-Nr., FB, Studiengang, Semesteranzahl.

Hinweis: Sollten sich mehr Teilnehmer*innen anmelden als Plätze zur Verfügung stehen, wird ein Losverfahren eingesetzt. Eine Anmeldung über Campusmanagement kann nicht erfolgen.

98 / 100