Springe direkt zu Inhalt

Neue Publikation von Achim Brunnengräber and Maria Rosaria Di Nucci erschienen: „Conflicts, Participation and Acceptability in Nuclear Waste Governance”

cover_nwg_III

cover_nwg_III

News vom 22.07.2019

Dieses Buch ist der letzte Teil einer Trilogie und schließt ein langfristiges Projekt ab, das sich auf die Entsorgung nuklearer Abfälle in 24 Ländern konzentrierte. Es befasst sich mit Kernthemen der Entsorgung hochradioaktiver Abfälle (HLW), z.B. den „wicked problems“ der Ansiedlung von nuklearen Entsorgungsanlagen sowie mit Formen der Öffentlichkeitsbeteiligung und gesellschaftlichem Diskurs, Freiwilligkeit und Kompensation bei der Standortauswahl sowie mit der Rolle von Beratungsgremien und Kommissionen. Der Band reflektiert darüber hinaus die verschiedenen Faktoren, die die Debatte darüber prägen, was als "akzeptable Lösung" angesehen werden kann, sowie verschiedene Strategien, um Konflikte zu minimieren und möglicherweise die Akzeptanz zu erhöhen. Die verschiedenen theoretischen und empirischen Beiträge beleuchten verschiedene Mechanismen und Themen, die in diesen Strategien angesprochen werden wie z.B. die Rolle des Vertrauens, des Voluntarismus, der wirtschaftlichen Interessen, der Kompensation, der Ethik, der Governance und der Partizipation.

"Conflicts, Participation and Acceptability in Nuclear Waste Governance - An International Comparison Volume III"

54 / 100