Springe direkt zu Inhalt

Kommentar von Klaus Jacob zu den Waldbränden in Brasilien gegenüber der Deutschen Welle

News vom 29.08.2019

Angesichts der Brände im Amazonas-Regenwald werden mögliche Maßnahmen der Industrieländer auf der internationalen Ebene zum Schutz des Klimas und der Regenwälder diskutiert. Jacob erklärte gegenüber der Deutschen Welle, dass ein rechtlich verbindlicher Klimaschutz wünschenswert sei und dies idealer Weise von einem internationalen Gerichtshof durchgesetzt würde. Aber der gegenwärtige Nationalismus nicht nur der brasilianischen Regierung macht eine solche Institutionalisierung unwahrscheinlich.

Den vollständigen Artikel können Sie hier abrufen.

51 / 100